Louisenstraße (Bad Homburg)
Einkaufszone in der Louisenstraße

Die Louisenstraße in Bad Homburg durchquert die barocke Neustadt in einer Länge von 1,5 Kilometern.

Sie ist die Hauptgeschäftsstraße Bad Homburgs und führt von der ehemaligen Frankfurter Chaussee, der Landstraße nach Frankfurt am Main, zur historischen Ortsmitte am Marktplatz. Die Louisenstraße und die sich beiderseits erstreckenden Quartiere markieren die Neustadt, die sich von der Altstadt nach Südosten hin erstreckende Erweiterung Homburgs aus der Zeit des Barock. Die ursprünglich barocke Bebauung im oberen Teil der Louisenstraße wurde seit der Mitte des 19. Jahrhunderts durch moderne, zeilenbildende Wohn- und Geschäftshäuser abgelöst. Durch den Neubau eines von der Straße zurückversetzten Wohnhauses (Nr. 102) gegenüber dem Alten Bahnhof im Jahr 1878 entstand eine platzartige Erweiterung. 1902 erhielt die Stadt von der Gemeinde Gonzenheim auch den Bereich der unteren Louisenstraße, wodurch sich die Möglichkeit einer Erweiterung nach Südosten bot, während in etwa gleichzeitig im Bereich der oberen Louisenstraße auf weitere zeilenbildende zeitgenössische Bebauung zu Gunsten einer den mittelalterlichen Stadteingang unterstreichenden Bebauung verzichtet wurde. Nach Plänen von Louis Jacobi, der auch an Umbauten an Schloss und Saalburg mitgewirkt hatte, entstanden von 1902 bis 1908 Bauten im Stile spätmittelalterlicher Kontorhäuser, darunter die Marktlauben (Nr. 13) von 1906/07.

In der Louisenstraße sind mehr als 30 Gebäude als Einzeldenkmäler ausgewiesen.

Literatur

  • Denkmaltopographie Bad Homburg, Wiesbaden 2001
50.2247758.620715

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bad Homburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Homburg v.d.Höhe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Homburg v.d. Höhe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Homburg vor der Höhe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Bad Homburg — Bad Homburg Empfangsgebäude des Bad Homburger Bahnhofs Daten Kategorie 3 B …   Deutsch Wikipedia

  • Laternenfest Bad Homburg — Laternenfestbrunnen Das Laternenfest ist das größte und traditionsreichste Volksfest im Taunus und wird seit 1935 in Bad Homburg gefeiert. Jährlich besuchen über 500.000 Gäste das Ende August/Anfang September stattfindende Fest. Die Louisenstraße …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Bad Homburg vor der Höhe —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Synagogue de Bad Homburg (1866-1938) — La synagogue au début du XXe siècle La synagogue de Bad Homburg, inaugurée en 1866, a été détruite en 1938 lors de la nuit de Cristal comme la plupart des autres lieux de culte juif en Allemagne. Bad Homburg vor der Höhe (en français également:… …   Wikipédia en Français

  • Louisenstraße — Luisenstraße ist ein beliebter Straßenname in Deutschland. Hauptsächlich wurde er zu Beginn des 19. Jahrhunderts vergeben und erinnert meist an Königin Luise von Preußen. Diesen Namen tragen unter anderem folgende Straßen in Deutschland:… …   Deutsch Wikipedia

  • Christof Krause — Christof Krause, „Miteinander“, Kleinplastik, 1996 Rödelh …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”