Abrokomes

Abrokomas war ein Sohn des persischen Großkönigs Dareios I. und der Phratagune. Phratagune war die Tochter von Atarnes, Bruder von Dareios. Für Abrokomes war deswegen Dareios zugleich Vater und Großonkel. Abrokomas starb wie sein Bruder Hyperanthes vermutlich am 11. August 480 v. u. Z. in der Schlacht bei den Thermopylen, für Xerxes I. kämpfend.[1] Die Schreibung Abrokomes ist eine Hellenisierung und deutet auf einen griechisch-persischen Sprachkrieg.[2]

Er ist namensgleich mit dem persischen General Abrokomas, der um 400 v. Chr. lebte.[3]

Einzelnachweise

  1. Der neue Pauly s. v. Abrokomas (1); Quelle: Herodot 7, 224, vgl. einen Beitrag der TU Berlin.
  2. ИНДОЕВРОПЕЙСКОЕ ЯЗЫКОЗНАНИЕ И КЛАССИЧЕСКАЯ ФИЛОЛОГИЯ-XII (чтения памяти И. М. Тронского), Sankt Petersburg 2008, als pdf hier[1], englische Zusammenfassung S.76
  3. Der neue Pauly s.v. Abrokomas (2)

Literatur

Der neue Pauly s.v. Abrokomas (1)

Jack Martin Balcer, A Prosopographical Study of the Ancient Persians, Lewiston NY 1993, ISBN 0773493727, S. 109

Maximilian Wolfgang Duncker, Max Duncker, Geschichte des Alterthums, Berlin 1882, S. 257

Nic Fields, Steve Noon, Thermopylae 480 BC: Last Stand of the 300, Oxford 2007, ISBN 184176180X, S. 35


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abrokomas (Sohn des Dareios) — Abrokomas († 11. August 480 v. Chr. bei den Thermopylen) war ein Sohn des persischen Großkönigs Dareios I. und der Phratagune. Phratagune war die Tochter von Atarnes, Bruder von Dareios. Für Abrokomes war deswegen Dareios zugleich Vater und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ephesiaka — Xenophon von Ephesos war Autor eines der wenigen erhaltenen Romane aus der Antike. Inhaltsverzeichnis 1 Werk 2 Literatur 2.1 Ausgaben und Übersetzungen 2.2 Sekundärliteratur 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ab — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Xenophon von Ephesos — war Autor eines der wenigen erhaltenen Romane aus der Antike. Inhaltsverzeichnis 1 Werk 2 Literatur 2.1 Ausgaben und Übersetzungen 2.2 Sekundärliteratur …   Deutsch Wikipedia

  • Xenŏphon — Xenŏphon, 1) griechischer Philosoph u. Historiker, Sohn des Gryllos, geb. um 444 v. Chr. in Athen (im Demos Ercheia), Schüler u. Freund des Sokrates, welcher ihn im Peloponnesischen Kriege in der Schlacht bei Delion (424), wo er vom Pferd… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”