Mehmet Boztepe
Mehmet Boztepe
vanja

Spielerinformationen
Geburtstag 16. Januar 1988
Geburtsort ElazığTürkei
Größe 172 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend

0000–2007
TV Asberg
Borussia Mönchengladbach
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2011
2011–
Borussia Dortmund II
Eskişehirspor
69 (11)
0 0(0)
Nationalmannschaft2
2008 Türkei U-20 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 13. Juli 2011
2 Stand: 27. Juli 2011

Mehmet Boztepe (* 16. Januar 1988 in Elazığ) ist ein türkischer Fußballspieler, der im Mittelfeld eingesetzt wird.

Karriere

Mehmet Boztepe spielte in der Jugend zunächst für den TV Asberg, bevor er zu Borussia Mönchengladbach wechselte. Von dort aus wechselte er 2007 in den Erwachsenenbereich, zur zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund. Hier kam er in der Regionalliga Nord nur als Ergänzungsspieler zum Zug. Von 38 möglichen Partien absolvierte er nur 15, bei denen er lediglich einmal in der Startformation stand, dabei jedoch auch vorzeitig ausgewechselt wurde. Mit seinem Team verpasste er die Qualifikation zur neu geschaffenen 3. Fußball-Liga.

Diese erreichte er aber 2008/09, als die Reserve der Borussen die Meisterschaft der Regionalliga West errang und somit aufstieg. Dabei blieb sein Status jedoch nahezu unverändert. Erneut stand er in 15 Spielen auf dem Feld, bei allerdings nur 34 Spieltagen. In dieser Saison gelangen ihm aber seine ersten beiden Tore im Seniorenfußball und er bestritt einen Einsatz über die vollen 90 Minuten, wenn auch in der bedeutungslosen letzten Partie, als der Aufstieg bereits erreicht war.

Eine Klasse höher startete er an den ersten beiden Spieltagen von Beginn an und gab so am 25. Juli 2009 sein Profiligadebüt bei der 4:3-Niederlage bei Wacker Burghausen. Im weiteren Verlauf der Serie befand er sich jedoch nur noch sechsmal in der Anfangself. Dazu kamen sechs Einsätze als Joker. Seine Torausbeute steigerte er auf vier Treffer. Die Dortmunder beendeten die Spielzeit auf dem 18. Tabellenplatz und stiegen damit direkt wieder ab.

Wieder in der Regionalliga West angelangt, blieb er in der Saison 2010/11 zunächst Einwechselspieler, kam aber im Verlauf der Runde zu immer längeren Einsätzen und wurde vor allem gegen Ende der Spielzeit zu einer wichtigen Stütze seiner Mannschaft, als er in den letzten sieben Partien fünf Tore erzielte. Allerdings war bereits früh klar, dass der Wiederaufstieg nicht gelingen und man die Saison auf einem Mittelfeldplatz beenden würde. Am Schluss belegten die Dortmunder den 6. Platz mit 20 Punkten Rückstand auf den Aufsteiger Preußen Münster.

Boztepe verließ daraufhin Deutschland und wechselte zur Saison 2011/12 ablösefrei zum türkischen Erstligisten Eskişehirspor, wo er einen Vertrag über drei Jahre mit einer beidseitigen Option auf eine weitere Spielzeit unterschrieb.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mehmet Boztepe — Memo Boztepe Personal information Full name Mehmet Böztepe Date of birth 16 January 1988 (1 …   Wikipedia

  • Mehmet Yıldız (Fußballspieler) —  Mehmet Yıldız Spielerinformationen Voller Name Mehmet Yıldız Geburtstag 14. September 1981 Geburtsort Yozgat, Türkei Position Sturm …   Deutsch Wikipedia

  • Eskişehirspor — Voller Name Eskişehirspor Kulübü Gegründet 19. Juni 1965 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Mehmed — (modern Turkish: Mehmet) is the most common Turkish form of the Arabic name Muhammed (Muhammed and Muhammet are also used, though less commonly), it was originally spelled Mehemed, losing a vowel over time. It is the most common Turkish male… …   Wikipedia

  • Batuhan Karadeniz —  Spielerinformationen Voller Name Batuhan Karadeniz Geburtstag 24. April 1991 …   Deutsch Wikipedia

  • Dedê — nach dem Training (2005) Spielerinformationen Voller Name Leonardo de Deus Santos Geburtstag 18. April 1978 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • Diomansy Kamara — Spielerinformationen Voller Name Diomansy Mehdi Kamara Geburtstag 8. November 1980 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • Erkan Zengin —  Spielerinformationen Geburtstag 5. August 1985 Geburtsort Botkyrka,  …   Deutsch Wikipedia

  • Kris Boyd —  Spielerinformationen Geburtstag 18. August 1983 Geburtsort Irvine, Schottland …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Skibbe — Michael Skibbe, 2007 Spielerinformationen Geburtstag 4. August 1965 Geburtsort Gelsenkirchen, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”