Absaugvlies

Absaugvlies (engl. Bleeder) ist ein saugfähiges Vlies-Gewebe, das beim Verpressen von Faserverbundwerkstoffen (Laminiat) im Vakuum das austretende Harz aufnimmt und somit ein Laminat mit angestrebt möglichst hohem Faservolumenanteil ermöglicht. Es dient auch dem Transport der überschüssigen Luft und der gleichmäßigen Druckverteilung.

Lagenaufbau von innen nach außen:

  • Laminierkern/Form
  • Faserlage /-lagen
  • Lochfolie
  • Absaugvlies
  • Vakuumfolie oder flexible Gegenform

Der Unterdruck darf nicht zu hoch gewählt werden, da sonst das Gewebe der Harzfalle zu stark komprimiert wird und somit eine Aufnahme des Harzes nicht mehr möglich ist.

Siehe auch: Faserverbundwerkstoff


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Faserverbund — Ein Faserverbundwerkstoff ist ein aus im Allgemeinen zwei Hauptkomponenten (eine bettende Matrix und verstärkende Fasern) bestehender Mehrphasen oder Mischwerkstoff. Durch gegenseitige Wechselwirkungen der beiden Komponenten erhält dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Faserverbundtechnik — Ein Faserverbundwerkstoff ist ein aus im Allgemeinen zwei Hauptkomponenten (eine bettende Matrix und verstärkende Fasern) bestehender Mehrphasen oder Mischwerkstoff. Durch gegenseitige Wechselwirkungen der beiden Komponenten erhält dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Faserverbundwerkstoff — Ein Faserverbundwerkstoff ist ein aus im Allgemeinen zwei Hauptkomponenten (einer bettenden Matrix sowie verstärkenden Fasern) bestehender Mehrphasen oder Mischwerkstoff. Durch gegenseitige Wechselwirkungen der beiden Komponenten erhält dieser… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”