Abscherung (Geologie)

Eine Abscherung bezeichnet in der Geologie eine Störung, die schichtparallel verläuft oder die die Schichten in einem sehr flachen Winkel schneidet. Abscherungen können extensional (dehnend) oder kontraktional (verkürzend) sein. Im Grund lässt sich eine Abscherung als meist horizontaler Versatz von Gesteinsstapeln entlang einer Fläche beschreiben.

Voraussetzung

Voraussetzung für eine Abscherung ist in aller Regel eine inkompetente, also leichte verformbare Unterlage (häufig eine wassergesättigte Tonschicht oder andere verformbare Gesteine wie Evaporite), auf der der obere Teil eines Schichtenpakets gegenüber dem unteren Teil versetzt wird. Diese leicht verformare Lage wird auch als Abscherungsfläche bezeichnet. Häufig ereignet sich eine Abscherung gravitativ (von der Schwerkraft ausgelöst) in leicht geneigten Gesteinsschichten.

Deformation

Abscherungen kommen in aller Regel zusammen mit Falten und Überschiebungen vor. Sind die Abscherungen großdimensional, spricht man auch von Abscherungdecken. Allerdings sind diese in der Regel wesentlich weniger als eine Überschiebungsdecke bewegt worden, und befinden sich daher meist noch auf ihrer ursprünglichen Unterlage. Die Übergänge zwischen den beiden Formen sind fließend.

In besonderen Fällen beträgt der Versatz von Abscherungen mehrere Zehner Kilometer, so etwa bei metamorphen Kernkomplexen. Die Abscherungsfläche wird dann oft mit dem englisch/französischen Begriff Decollement oder Detachment bezeichnet.

Der Deformationsstil von unterem (liegenden und nicht bewegten) und oberem (hangenden und bewegten) Gesteinspaket kann unterschiedlich sein.

Eine Abscherung kann bei großräumiger tektonischer Dehnung eines Gebietes vorkommen, aber auch bei großräumiger tektonischer Einengung.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abscherung — bezeichnet: in der Geologie eine tektonische Bewegung, siehe Abscherung (Geologie) in der Statik eine Beanspruchungsart, siehe Abscherung (Statik) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselb …   Deutsch Wikipedia

  • Abscherung — Ạb|sche|rung 〈f. 20〉 1. 〈Geol.〉 Lagerungsstörung infolge ungleichmäßiger Faltung 2. 〈Tech.〉 Beanspruchung durch Kräfte, die in Richtung des Querschnitts eines Werkstückes wirken ● auf Abscherung beanspruchen * * * Abscherung,   Geologie:… …   Universal-Lexikon

  • Geologie der Pyrenäen — Die Geologie der Pyrenäen wird bestimmt durch die Zugehörigkeit des rund 430 Kilometer langen, Frankreich und Spanien trennenden, polyzyklischen Gebirgszuges zum riesigen alpidischen Gebirgssystem.[1] Die Ost West verlaufende Pyrenäen Kette… …   Deutsch Wikipedia

  • Decollement (Geologie) — Eine Abscherung bezeichnet in der Geologie eine Störung, die schichtparallel verläuft oder die die Schichten in einem sehr flachen Winkel schneidet. Abscherungen können extensional (dehnend) oder kontraktional (verkürzend) sein. Im Grund lässt… …   Deutsch Wikipedia

  • Jurafaltung — Der Creux du Van im Morgenlicht Die Gebirgs bzw. Höhenzugs Bezeichnung Jura findet heutzutage Verwendung vor allem für den nordwestlich des Alpenkammes bzw. des schweizerischen Mittellandes liegenden Französischen Jura und den Schweizer Jura.… …   Deutsch Wikipedia

  • Juragebirge — Der Creux du Van im Morgenlicht Die Gebirgs bzw. Höhenzugs Bezeichnung Jura findet heutzutage Verwendung vor allem für den nordwestlich des Alpenkammes bzw. des schweizerischen Mittellandes liegenden Französischen Jura und den Schweizer Jura.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Jura — Der Creux du Van im Morgenlicht Die Gebirgs bzw. Höhenzugs Bezeichnung Jura findet heutzutage Verwendung vor allem für den nordwestlich des Alpenkammes bzw. des schweizerischen Mittellandes liegenden Französischen Jura und den Schweizer Jura.… …   Deutsch Wikipedia

  • Metamorphic core complex — Gneise und Granite der Zone axiale der Montagne Noire: ein metamorpher Kernkomplex Als Metamorpher Kernkomplex (engl. Metamorphic core complex) wird in der Geologie ein Geländeabschnitt bezeichnet, in dem ursprünglich tief in der Erdkruste… …   Deutsch Wikipedia

  • Streichung — Illustration von Streichen und Fallen an einer geneigten Gesteinsfläche Als Streichen (engl. strike) bezeichnet man in der Geologie die kartographische Längserstreckung einer Gesteinseinheit oder eines ganzen Gebirges. Speziell wird diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Detachment — (frz. détacher = abgrenzen, entfernen) steht für: die Lösung eines Geschäftsobjekts bei Unternehmensanwendungen, siehe Enterprise JavaBeans eine tektonische Abscherungsfläche in der Geologie, siehe Abscherung (Geologie) Selbstentfremdung,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”