1154 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jt. v. Chr. | 2. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. v. Chr. | ►
| 14. Jh. v. Chr. | 13. Jh. v. Chr. | 12. Jahrhundert v. Chr. | 11. Jh. v. Chr. | 10. Jh. v. Chr. |


Das 12. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 1200 v. Chr. und endete am 31. Dezember 1101 v. Chr.

Ereignisse/Entwicklungen

  • frühes 12. Jh. v. Chr. – Zerstörung vieler mykenischer Zentren auf dem griechischen Festland (Pylos, Mykene, Tiryns, Iolkos etc.); damit verbunden ist der Zusammenbruch der Palastwirtschaft in Griechenland und offenbar eine starke Bevölkerungsabnahme in einigen Regionen.
„Der Brand Trojas“
Statue Ramses III. in Luxor
Vermutliches Portrait von Ramses VI.

Persönlichkeiten


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Herrscherlisten — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Herrscherlisten — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenzlisten/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis H 1.2 Heiliges Römisches Reich 1.3 H bis L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige des Kassitenreiches in Babylonien — Die Könige der Kassiten und des Kassitenreiches in Babylonien (um 1670–1154 v. Chr) Inhaltsverzeichnis 1 Quellen 2 Könige der Kassiten vor der Eroberung Babyloniens 2.1 Erste Kassitendynastie (traditionell gezählt als Dritte Dynastie von Babylon) …   Deutsch Wikipedia

  • Marduk-Apla-Iddina I. — Der Kassite Marduk apla iddina I. (babylonisch: Marduk hat einen Erbsohn gegeben ) regierte von 1170 bis 1157 v. Chr. als König von Babylon. Er war der Sohn seines Vorgängers Meli Schipak und Enkel des elamitischen Herrschers Šutruk Naḥḥunte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Enlil-nadin-ahe — Enlil nādin ahe oder Enlil šuma uṣur (dEn LÍL MU ŠEŠ), (dBE MU ŠEŠ in späteren Texten) war der 36. und letzter kassitische König von Babylon, er regierte drei Jahre (Königsliste A). Außer durch die Königsliste ist er durch einen kudurru und einen …   Deutsch Wikipedia

  • Enuma-Anu-Enlil — Als Enuma Anu Enlil (auch EAE) wird eine Sammlung von etwa 7.000 babylonischen Omina Texten bezeichnet. Die Keilschrifttafeln liegen in 70 Serienzuordnungstexten vor. Enuma Anu Enlil bedeutet Wenn [die Götter] Anu und Enlil [...].… …   Deutsch Wikipedia

  • Enuma Anu Enlil — Als Enuma Anu Enlil (auch EAE) wird eine Sammlung von etwa 7.000 babylonischen Omina Texten bezeichnet. Die Keilschrifttafeln liegen in 70 Serienzuordnungstexten vor. Enuma Anu Enlil bedeutet Als [die Götter] Anu und Enlil [...].… …   Deutsch Wikipedia

  • Zababa-schuma-iddina — Zababa šuma iddina (1157 v. Chr.) ist nach der babylonischen Königsliste der letzte kassitische Herrscher von Babylon vor der elamitischen Invasion. Er ist durch keinerlei zeitgenössische Schriftzeugnisse belegt, regierte also vermutlich nur sehr …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”