11580 Bautzen
Asteroid
(11580) Bautzen
Eigenschaften des Orbits
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,4354957 AE
Exzentrizität 0,1314245
Perihel – Aphel 2,1154119 – 2,7555795 AE
Neigung der Bahnebene 3,09286°
Siderische Umlaufzeit 3,8 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 19,08530355 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser  ? km
Masse  ? kg
Albedo  ?
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 14,4
Spektralklasse  ?
Geschichte
Entdecker Robert Jedicke
Datum der Entdeckung 3. Mai 1994
Andere Bezeichnung 1994 JG4

(11580) Bautzen ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 3. Mai 1994 von einem amerikanisch/kanadischen Team um Dr. Robert Jedicke in Tucson (Arizona) entdeckt wurde.

Der Asteroid trägt seit April 2002 den Namen der Stadt Bautzen. Der Entdecker Robert Jedicke und sein Bruder Peter Jedicke haben Vorfahren aus Bautzen und waren von ihrem Besuch in der Stadt so begeistert, dass sie beschlossen, einen von vier kürzlich entdeckten Asteroiden nach ihr zu benennen, auch um das Andenken ihres Vaters, der immer von seiner alten Heimat erzählt hatte, zu ehren.

Siehe auch: Liste der Asteroiden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 11580 Bautzen — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Bautzen symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = Spacewatch discovery site = Kitt Peak discovered = May 3, 1994 designations = yes mp name =… …   Wikipedia

  • (11580) Bautzen — Asteroid (11580) Bautzen Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,4354957 AE …   Deutsch Wikipedia

  • Bautzen (Asteroid) — Asteroid (11580) Bautzen Eigenschaften des Orbits Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,4354957 AE Exzentrizität 0,1314245 …   Deutsch Wikipedia

  • Bautzen — Infobox Ort in Deutschland name = Bautzen Budyšin Art = Stadt image photo = Ortenburg bautzen.jpg Wappen = Wappen Bautzen.png Bundesland = Sachsen Regierungsbezirk = Dresden Landkreis = Bautzen Budyšin lat deg = 51 | lat min = 10 | lat sec = 53… …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 11501–12000 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 11001–12000 — As minor planet discoveries are confirmed, they are given a permanent number by the IAU s Minor Planet Center, and the discoverers can then submit names for them, following the IAU s naming conventions. The list below concerns those minor planets …   Wikipedia

  • List of named asteroids (A-C) — A List of named asteroids ordered alphabetically from A to C.See also: *List of named asteroids (D E) *List of named asteroids (F H) *List of named asteroids (I K) *List of named asteroids (L N) *List of named asteroids (O R) *List of named… …   Wikipedia

  • Liste des asteroides (11001-12000) — Liste des astéroïdes (11001 12000) Voici la liste des astéroïdes numérotés de 11001 à 12000. Les astéroïdes sont numérotés lorsque leur orbite est confirmée, ce qui peut parfois se produire longtemps après leur découverte. Ils sont classés ici… …   Wikipédia en Français

  • Liste des astéroïdes (11001-12000) — Voici la liste des astéroïdes numérotés de 11001 à 12000. Les astéroïdes sont numérotés lorsque leur orbite est confirmée, ce qui peut parfois se produire longtemps après leur découverte. Ils sont classés ici par leur numéro et donc… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Asteroiden, Nummer 11501 bis 12000 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”