Philip Major

Philip Major (* 8. Dezember 1988 in Ottawa) ist ein kanadischer Rennfahrer.

Karriere

Major begann seine Motorsportkarriere 2003 im Kartsport, in dem er bis 2004 aktiv war. Nachdem er sich ein Jahr im Club-Rennsport engagiert hatte, wechselte er 2006 in den Formelsport und startete in der US-amerikanischen Formel BMW. Nach dem 22. Gesamtrang in seiner ersten Saison wurde er 2007 mit einer Podest-Platzierung Zehnter in der Fahrerwertung.

2008 wechselte Major nach Europa und trat für Fortec Motorsport in der britischen Formel-3-Meisterschaft an. Während seine Teamkollegen Marcus Ericsson und Sebastian Hohenthal regelmäßig Punkte erzielen konnten, kam der Kanadier nie über einen neunten Platz hinaus. Am Ende der Saison belegte er den 18. Gesamtrang. 2009 wechselte er zur Mitte der Saison zum Meisterteam Carlin und verbesserte sich in der Gesamtwertung auf den 17. Platz.

2010 kehrte Major nach Nordamerika zurück und startete für Sam Schmidt Motorsport in der Indy Lights. Nachdem er die Rennen regelmäßig unter den ersten zehn Piloten beendet hatte, erzielte er als Dritter in Joliet seine erste Podest-Platzierung. Im Gegensatz zu drei seiner Teamkollegen, Jean Karl Vernay, Pippa Mann und Wade Cunningham, konnte er kein Rennen gewinnen. Am Saisonende belegte er den neunten Gesamtrang.

Karrierestationen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Major (Familienname) — Major ist ein Familienname. Major ist eine Form von Meier. Varianten, Bedeutung und Verbreitung siehe dort. Bekannte Namensträger Charles Immanuel Forsyth Major (1843–1923), schweizerischer Zoologe und Paläontologe Elliot Woolfolk Major… …   Deutsch Wikipedia

  • Philip H. Sheridan — Philip Sheridan Major général Philip Sheridan Philip Henry Sheridan (6 mars 1831 5 août 1888) est un officier de carrière de l armée américaine et général dans l Armée de l Union …   Wikipédia en Français

  • Philip Henry Sheridan — Philip Sheridan Major général Philip Sheridan Philip Henry Sheridan (6 mars 1831 5 août 1888) est un officier de carrière de l armée américaine et général dans l Armée de l Union …   Wikipédia en Français

  • Philip Sheridan — Le major général Sheridan entre 1863 et 1865 Naissance 6 mars 1831 …   Wikipédia en Français

  • Philip Sheridan — Philip Henry Sheridan …   Wikipedia

  • Philip F. Johndrow — Allegiance …   Wikipedia

  • Philip K. Dick — Born Philip Kindred Dick December 16, 1928(1928 12 16) Chicago, Illinois, U.S. Died March 2, 1982( …   Wikipedia

  • Philip II of Spain — Philip II King of Naples Reign 25 July 1554 – 13 September 1598 Predecessor …   Wikipedia

  • Philip Glass — (born January 31, 1937) is an American classical music composer who has been nominated for three Academy Awards. He is considered one of the most influential composers of the late 20th century [Naxos Classical Music Spotlight podcast: Philip… …   Wikipedia

  • Philip Anschutz — Born December 28, 1939 (1939 12 28) (age 71) Russell, Kansas, USA Occupation Businessman Philip Frederick Anschutz (pronounced ann shoots, born December 28, 1939 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”