Absolutierung

Unter Absolutierung versteht man in der Chemie die absolute Reinigung eines Lösungsmittels auf 100 % Gehalt. Prinzipiell sind organische Lösungsmittel zumeist nicht 100%ig rein, da sie kleinste Mengen Wasser enthalten. So hat z. B. Monopolsprit nur einen Gehalt von 96 %, weil Ethanol an dieser Stelle mit Wasser ein Azeotrop bildet. Absoluten Alkohol, der in vielen chemischen Syntheseschritten als Lösungsmittel notwendig ist, erhält man z. B. durch die Trocknung mit Calciumchlorid und anschließend mit elementarem Natrium sowie Diethylphthalat. Eisessig hingegen wird durch einen Zusatz an Acetanhydrid absolutiert. Absoluten (wasserfreien) Diethylether erhält man aus handelsüblichem Ether durch Einpressen von Natriumdraht und Abdestillieren. Methoden zur Absolutierung vieler Lösungsmittel sind in der chemischen Fachliteratur[1] beschrieben.

Siehe auch

Azeotroprektifikation (Verfahren zur Absolutierung von Ethanol)

Einzelnachweise

  1. Organikum, Wiley-VCH Verlag GmbH, 23. Auflage, 2009, ISBN 978-3-527-32292-3.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Absolutierung — Ab|so|lu|tie|rung [↑ absolut] fachspr. Bez. für die Entfernung von Wasserspuren aus org. Fl., insbes. aus Ethanol. * * * Absolutierung,   Chemie: vollständige Entwässerung von Flüssigkeiten, besonders von organischen Lösungsmitteln; gelingt… …   Universal-Lexikon

  • Absolutierung — Ab|so|lu|tie|rung die; , en <zu ↑...ierung> vollständige Entwässerung von Flüssigkeiten, bes. von organischen Lösungsmitteln (Chem.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Azeotrope Rektifikation — Die Azeotroprektifikation ist ein chemisch technisches Trennverfahren zur Gewinnung reiner Stoffe aus azeotropen Gemischen. Inhaltsverzeichnis 1 Prinzip 2 Beispiel Ethanol Absolutierung 3 Schleppmittelauswahl 4 Siehe auch 5 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Azeotroprektifikation — Die Azeotroprektifikation ist ein chemisch technisches Trennverfahren zur Gewinnung reiner Stoffe aus azeotropen Gemischen. Inhaltsverzeichnis 1 Prinzip 2 Beispiel Ethanol Absolutierung 3 Schleppmittelauswahl 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Acetanhydrid — Strukturformel Allgemeines Name Essigsäureanhydrid Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Ethansäureanhydrid — Strukturformel Allgemeines Name Essigsäureanhydrid Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • ABS — Die Abkürzung ABS steht für: Aachener Bergmannssiedlungsgesellschaft mbH AB Schlauch, ein Abrollbehälter der Feuerwehr ABS Avalanche Airbag System, ein wiederverwendbares Lawinen Rettungsgerät ABS Pumpen, ein Unternehmen aus Lohmar Abscisinsäure …   Deutsch Wikipedia

  • Essigsäureanhydrid — Strukturformel Allgemeines Name Essigsäureanhydrid …   Deutsch Wikipedia

  • George Tyrell — George Tyrrell S.J. (* 6. Februar 1861 in Dublin, Irland; † 15. Juli 1909 in Storrington, Sussex[1]) war römisch katholischer Priester und Theologe. Er gilt als eine der Schlüsselfiguren des sogenannten Modernismus. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • George Tyrrell — S.J. (* 6. Februar 1861 in Dublin, Irland; † 15. Juli 1909 in Storrington, Sussex[1]) war römisch katholischer Priester und Theologe. Er gilt als eine der Schlüsselfiguren des sogenannten Modernismus. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”