Absorbent Glass Mat

Absorbent Glass Mat (AGM) ist eine Klasse unter den Bleiakkumulatoren, bei der der Elektrolyt in einem Glasfaservlies gebunden ist. Das hat den Vorteil, dass die Batterie in beliebigen Lagen (auch zeitweise kopfüber z. B. beim Kentern) genutzt werden kann, ohne dass Batteriesäure austritt. Auch bei einer Leckage tritt keine Säure aus. Diese Batterien werden deshalb gern in Booten eingesetzt.

Auch in der Car-Hifi-Szene werden diese Batterien vermehrt eingesetzt. Dort macht man sich den niedrigeren Innenwiderstand (im Vergleich zu Nassbatterien) zu nutze. Zu erkennen ist dieser am Verhältnis von Kapazität (in Ah) zu Kaltstartstrom (in Ampere).

Eine Standardbatterie mit einer Kapazität von 50 Ah kann in der Regel einen Kaltstartstrom von 350 bis 450 A liefern. AGM-Batterien können hier bei gleicher Kapazität (je nach Hersteller und Aufbau) einen Kaltstartstrom von bis 800 A bereitstellen.

Führende Hersteller auf dem Gebiet der hohen Startströme sind unter anderem Johnson Controls, Optima und Exide. Es gibt jedoch noch weitere Hersteller für Backupsysteme in der Telekommunikation, wie zum Beispiel NorthStar und Hawker.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glass wool — is a form of fibreglass where very thin strands of glass are arranged into a spongy texture similar to steel wool. Glass wool is used widely as an insulating material.Manufacturing processAfter the fusion of a mixture of natural sand and recycled …   Wikipedia

  • VRLA — stands for valve regulated lead acid and is the designation for low maintenance lead acid batteries, also called recombinant batteries. [ David Linden, Thomas B. Reddy (ed). Handbook Of Batteries 3rd Edition. McGraw Hill, New York, 2002 ISBN 0 07 …   Wikipedia

  • Bleiakkumulator — Bei einem Bleiakkumulator (kurz Bleiakku) handelt es sich um eine Ausführung des Akkumulators, bei der die Elektroden im geladenen Zustand aus Blei und Bleidioxid und der Elektrolyt aus verdünnter Schwefelsäure besteht. Bleiakkumulatoren gelten… …   Deutsch Wikipedia

  • Agm — Die Abkürzung AGM steht für arithmetisch geometrisches Mittel (AGM) iteriertes Mittel von Gauß Ungleichung vom arithmetischen und geometrischen Mittel (als AGM Ungleichung). Absorbent Glass Mat, eine Konstruktionsform von Blei Säure Batterien.… …   Deutsch Wikipedia

  • Blei-Akku — Bei einem Bleiakkumulator (kurz Bleiakku) handelt es sich um eine Ausführung des Akkumulators, bei der die Elektroden im geladenen Zustand aus Blei und Bleidioxid und der Elektrolyt aus verdünnter Schwefelsäure besteht. Bleiakkumulatoren gelten… …   Deutsch Wikipedia

  • Blei-Akkumulator — Bei einem Bleiakkumulator (kurz Bleiakku) handelt es sich um eine Ausführung des Akkumulators, bei der die Elektroden im geladenen Zustand aus Blei und Bleidioxid und der Elektrolyt aus verdünnter Schwefelsäure besteht. Bleiakkumulatoren gelten… …   Deutsch Wikipedia

  • Blei-Gel-Akkumulator — Bei einem Bleiakkumulator (kurz Bleiakku) handelt es sich um eine Ausführung des Akkumulators, bei der die Elektroden im geladenen Zustand aus Blei und Bleidioxid und der Elektrolyt aus verdünnter Schwefelsäure besteht. Bleiakkumulatoren gelten… …   Deutsch Wikipedia

  • Blei-Gel-Batterie — Bei einem Bleiakkumulator (kurz Bleiakku) handelt es sich um eine Ausführung des Akkumulators, bei der die Elektroden im geladenen Zustand aus Blei und Bleidioxid und der Elektrolyt aus verdünnter Schwefelsäure besteht. Bleiakkumulatoren gelten… …   Deutsch Wikipedia

  • Blei-Säure-Batterie — Bei einem Bleiakkumulator (kurz Bleiakku) handelt es sich um eine Ausführung des Akkumulators, bei der die Elektroden im geladenen Zustand aus Blei und Bleidioxid und der Elektrolyt aus verdünnter Schwefelsäure besteht. Bleiakkumulatoren gelten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bleiakku — Bei einem Bleiakkumulator (kurz Bleiakku) handelt es sich um eine Ausführung des Akkumulators, bei der die Elektroden im geladenen Zustand aus Blei und Bleidioxid und der Elektrolyt aus verdünnter Schwefelsäure besteht. Bleiakkumulatoren gelten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”