Abstammungslinie

Unter einer Abstammungslinie versteht man in der Genetik die direkte Linie, in der Vorfahren und ihre Nachkommen genetisch miteinander verwandt sind. So wird zwischen einer weiblichen und männlichen Abstammungslinie unterschieden. Die weibliche (matrilineare) Abstammungslinie kann über die DNA der Mitochondrien ermittelt werden, die männliche (patrilineare) Abstammungslinie über das Y-Chromosom. In beiden Fällen handelt es sich um Abschnitte der DNA, die ohne Rekombination von Generation zu Generation weitervererbt werden: bei weiblichen Individuen von der Mutter zur Tochter, bei männlichen Individuen vom Vater zum Sohn.

Durch die Analyse von Abstammungslinien ist es möglich, die genetische Geschichte einer Spezies zu rekonstruieren. Der Forschungszweig, der sich damit beschäftigt, ist die Archäogenetik.

Siehe auch: Adam des Y-Chromosoms, Mitochondriale Eva

Literatur

  • Tavaré, S. (1984): Line-of-descent and genealogical processes, and their applications in population genetics models. Theor Popul Biol 26(2):119-64; PMID 6505980

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adelberg Meyer zum Pfeil — Junker Adelberg Meyer zum Pfeil (auch Adelbert Meyer zum Pfeil) ( * 1474 in Basel, † 8. Juni 1548 in Basel)[1] wurde 1521, erstmals unter Missachtung formeller bischöflicher Ernennungsrechte, vom Basler Rat zum Bürgermeister gewählt und wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Kognatisch — Durch Verwandtschaftssysteme werden Bluts und/oder Heiratsbeziehungen zwischen Menschen einer gegebenen Kultur definiert und organisiert. Unter dem Begriff System werden sowohl die Verwandtschaftsgruppen, als auch deren Klassifizierung durch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwandtschaftsgruppe — Durch Verwandtschaftssysteme werden Bluts und/oder Heiratsbeziehungen zwischen Menschen einer gegebenen Kultur definiert und organisiert. Unter dem Begriff System werden sowohl die Verwandtschaftsgruppen, als auch deren Klassifizierung durch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwandtschaftssystem — Durch Verwandtschaftssysteme werden Bluts und/oder Heiratsbeziehungen zwischen Menschen einer gegebenen Kultur definiert und organisiert. Unter dem Begriff „System“ werden sowohl die Verwandtschaftsgruppen, als auch deren Klassifizierung durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gharana — ist eine Ausbildungseinrichtung und ein Netzwerk von Musikern der klassischen nordindischen Musik, die als Anhänger eines bestimmten musikalischen Stils und häufig auch durch Verwandtschaft miteinander verbunden sind. Indische Tanzstile werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Anne Mortimer — (* 27. Dezember 1390; † September 1411) ist die Tochter von Roger Mortimer, 4. Earl of March, und Eleanor de Holland. Über sie ist persönlich sehr wenig bekannt, doch durch ihre Abstammung spielt ihre Heirat mit Richard of Conisburgh, 1. Earl of… …   Deutsch Wikipedia

  • Callitrichidae — Krallenaffen Weißbüschelaffe (Callithrix jacchus) Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere …   Deutsch Wikipedia

  • Callitrichinae — Krallenaffen Weißbüschelaffe (Callithrix jacchus) Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere …   Deutsch Wikipedia

  • Krallenaffe — Krallenaffen Weißbüschelaffe (Callithrix jacchus) Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere …   Deutsch Wikipedia

  • Krallenaffen — Weißbüschelaffe (Callithrix jacchus) Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”