Rufat Bagirov

Rufat Bagirov

Rufat Bagirov (* 10. Oktober 1979) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler. Seit 2002 trägt er den Titel Schachgroßmeister. Seine aktuelle Elo-Zahl beträgt 2461 (Stand: Mai 2011), seine bisher höchste war 2541 im Juli 2002. Für die aserbaidschanische Nationalmannschaft spielte er bei der Mannschaftseuropameisterschaft 1999 in Batumi am ersten Brett[1] und der Schacholympiade 2000 in Istanbul am vierten Brett.[2]

1998 gewann er in Baku die aserbaidschanische Einzelmeisterschaft, bei der aserbaidschanischen Meisterschaft 2011, ebenfalls in Baku, wurde er hinter Nicat Məmmədov Zweiter.

Von Beruf ist Rufat Bagirov Arzt für Urologie.

Einzelnachweise

  1. EUROPEAN MEN'S TEAM CHESS CHAMPIONSHIP - Bagirov, Rufat (Azerbaijan) auf Olimpbase (englisch)
  2. MEN'S CHESS OLYMPIADS - Bagirov, Rufat (Azerbaijan) auf Olimpbase (englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grandes Maestros de Ajedrez — Anexo:Grandes Maestros de Ajedrez Saltar a navegación, búsqueda Esta es una lista de los ajedrecistas que han logrado el título de Gran Maestro Internacional, otorgado por la FIDE. A parte del título de Campeón del mundo de ajedrez, es el título… …   Wikipedia Español

  • Anexo:Grandes Maestros de Ajedrez — Esta es una lista de los ajedrecistas que han logrado el título de Gran Maestro Internacional, otorgado por la FIDE. Aparte del título de Campeón del mundo de ajedrez, es el título de mayor rango que un ajedrecista puede conseguir. Una vez… …   Wikipedia Español

  • Bagirow — ist der Name folgender Personen: Mir Dschafar Abbassowitsch Bagirow (1895–1956), sowjetischer Politiker aus Aserbaidschan Rufat Bagirov (* 1979), aserbaidschanischer Schachspieler Wladimir Bagirow (1936–2000), aserbaidschanischer Schachspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Elmar Məhərrəmov — (* 10. April 1958 in Baku; oft Elmar Magerramov geschrieben) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler. Məhərrəmov wurde 1981 Internationaler Meister und ist seit 1992 Großmeister. Er ist Schachtrainer des Vereins Dubai Chess Club in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fərid Abbasov — beim 21. Staufer Open 2009 in Schwäbisch Gmünd Land Aserbaidschan …   Deutsch Wikipedia

  • Namiq Quliyev — Namiq Quliyev, 2008 Namiq Quliyev (bzw. Namig Gouliev[1]; * 13. Februar 1974 in Beyləqan, Rayon Beyləqan) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler. Der in Paris lebende Namiq Quliyev trägt seit August 2005 den Titel …   Deutsch Wikipedia

  • Nicat Məmmədov — beim XII. Open International D Escacs de Sants, Hostafrancs i la Bordeta, Barcelona 2010 Nicat Məmmədov (bzw. Nidjat Mamedov; * 2. April 1985 in Naxçıvan) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler. 1999 wurde er im griechischen Litochoro …   Deutsch Wikipedia

  • Rauf Məmmədov — bei der Juniorenweltmeisterschaft 2008 in Gaziantep Rauf Məmmədov (bzw. Mamedov; * 26. April 1988 in Baku) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler. Internationaler Meister wurde er 2003, Großmeister ist er seit 2004. Im August 2004 wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Teymur Rəcəbov — Name Teymur Rəcəbov Schreibweisen Teimour Radjabov (FIDE) Теймур Раджабов (russisch …   Deutsch Wikipedia

  • Vüqar Həşimov — Vüqar Həşimov, 2010 Schreibweisen Vugar Gashimov (FIDE) Land Aserbaidschan …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.