1171 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jt. v. Chr. | 2. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. v. Chr. | ►
| 14. Jh. v. Chr. | 13. Jh. v. Chr. | 12. Jahrhundert v. Chr. | 11. Jh. v. Chr. | 10. Jh. v. Chr. |


Das 12. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 1200 v. Chr. und endete am 31. Dezember 1101 v. Chr.

Ereignisse/Entwicklungen

  • frühes 12. Jh. v. Chr. – Zerstörung vieler mykenischer Zentren auf dem griechischen Festland (Pylos, Mykene, Tiryns, Iolkos etc.); damit verbunden ist der Zusammenbruch der Palastwirtschaft in Griechenland und offenbar eine starke Bevölkerungsabnahme in einigen Regionen.
„Der Brand Trojas“
Statue Ramses III. in Luxor
Vermutliches Portrait von Ramses VI.

Persönlichkeiten


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johann V. — Johann hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Johann 1.1 Johann I. 1.2 Johann II. 1.3 Johann III./IV. 1.4 Johann V./... 2 Johann …   Deutsch Wikipedia

  • Meli-Schipak — Kudurru des Melishipak Der kassitische König Meli Schipak (Me li dŠi ḪU, auch Meli Schihu gelesen) regierte von etwa 1186 v. Chr. bis 1171 v. Chr. als König von Babylon. Er war nach der babylonischen Königsliste der 33. König der kassitischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Meli-schipak — Kudurru des Melishipak Der kassitische König Meli Schipak (Me li dŠi ḪU, auch Meli Schihu gelesen) regierte von etwa 1186 v. Chr. bis 1171 v. Chr. als König von Babylon. Er war nach der babylonischen Königsliste der 33. König der kassitischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Meli-šipak — Kudurru des Melishipak Der kassitische König Meli Schipak (Me li dŠi ḪU, auch Meli Schihu gelesen) regierte von etwa 1186 v. Chr. bis 1171 v. Chr. als König von Babylon. Er war nach der babylonischen Königsliste der 33. König der kassitischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Melischipak — Kudurru des Melishipak Der kassitische König Meli Schipak (Me li dŠi ḪU, auch Meli Schihu gelesen) regierte von etwa 1186 v. Chr. bis 1171 v. Chr. als König von Babylon. Er war nach der babylonischen Königsliste der 33. König der kassitischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Meli-Šipak — Kudurru des Meli Schipak Der kassitische König Meli Šipak (Me li dŠi ḪU, Mann des Šipak, auch Meli Šihu, Mann des Šihu gelesen) regierte von etwa 1186 v. Chr. bis 1171 v. Chr. als König von Babylon. Er war nach der babylonischen Königsliste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Inanna — (auch Ninanna, Niniana, Ninsianna, Inana, Innin, Ninegal; sumerisch , dIN.AN.NA)[1] war eine der großen sumerischen Göttinnen. Als Epitheton trug sie unter anderem die Bezeichnung „Falke der Götter“ (sur2 …   Deutsch Wikipedia

  • Arabische Republik Ägypten — جمهوريّة مصرالعربيّة Dschumhūriyyat Misr al ʿarabiyya Arabische Republik Ägypten …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Ägypten — جمهوريّة مصرالعربيّة Dschumhūriyyat Misr al ʿarabiyya Arabische Republik Ägypten …   Deutsch Wikipedia

  • Ägypten — جمهوريّة مصرالعربيّة Dschumhūriyyat Misr al ʿarabiyya ( Aussprache?/i) Arabische Republik Ägypten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”