Chris Elliott
Chris Elliott bei der Emmy-Verleihung 1989

Chris Elliott (* 31. Mai 1960 in New York City) ist ein US-amerikanischer Comedian und Schauspieler. Er ist der Sohn des Komikers Bob Elliott.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Fernsehen

Chris Elliott wurde in den USA bekannt, als er in den frühen 1980er Jahren in der TV-Show Late Night with David Letterman auftrat und bis 1990 einige sonderbare Rollen spielte.

In den 1990er Jahren erschuf er seine eigene Sitcom namens Get A Life, in der er den 30-jährigen Zeitungsjungen Chris Peterson mimte, der zuhause mit seinen Eltern lebt. Elliotts realer Vater, Bob Elliott, spielte darin Chris Petersons Vater. Auch Brian Doyle-Murray war in der Serie zu sehen.

Elliott wurde 1994 ein Darsteller der bekannten US-Comedyshow Saturday Night Live. Im gleichen Jahr war er als Hauptdarsteller in dem Film Schiffsjunge ahoi!, in der auch Elliotts alter Arbeitgeber David Letterman einen Gastauftritt hatte, zu sehen. Elliott steuerte auch das Drehbuch bei. Produzent war Tim Burton.

In zehn Folgen der Sitcom Alle lieben Raymond spielte er Peter MacDougall, ein Mitglied von Roberts Schwiegerfamilie. Des Weiteren hatte er noch diverse Gastauftritte bei den Sitcoms King of Queens als F. Moynihan (2001) und Pete (2006), bei Still Standing als Jeff Hackman (Arbeitskollege von Bill Miller) und bei Immer wieder Jim als Reverend Gaylord Pierson (3 Folgen). Er hatte auch einen Gastauftritt in der Sitcom Die Nanny in der er sich als Bodyguard des Präsidenten ausgab. Es stellt sich jedoch heraus, dass er nur den Papagei des Präsidenten beschützt, nicht einmal das geschafft hat, und jedes Mal den Papageien nachahmen muss, wenn der Präsident vorbeikommt. Ebenfalls eine Gastrolle hatte Elliott bei der US-amerikanischen Serie How I Met Your Mother, bei der er die Rolle des Vaters von Lilly, einer der Hauptdarstellerin spielt.

Seit 2007 hat er wieder häufiger Auftritte in der Late Show with David Letterman.

Kino

In Deutschland ist Elliott vor allem durch seine Filmauftritte bekannt. So spielte er 1993 den Kameramann Larry in der Komödie Und täglich grüßt das Murmeltier an der Seite von Bill Murray und Andie MacDowell.

1998 spielte er den lästigen Ex-Freund von Mary (Cameron Diaz) in Verrückt nach Mary, der bei ihrem Anblick einen juckenden Ausschlag bekommt.

Des weiteren war er in Teil 2 (2001) und Teil 4 (2006) der Scary-Movie-Reihe zu sehen.

Literatur

Elliott hat zwei fiktionale Bücher geschrieben. Daddy's Boy ist eine Biografie über das Aufwachsen mit einem berühmten Vater. The Shroud of the Thwacker ist ein historischer Roman über einen Serienkiller in New York City von 1882, der den berüchtigten Jack the Ripper-Fall parodiert.

Privates

Elliott ist seit 1986 mit Paula Niedert verheiratet und hat zwei Kinder.

Auszeichnungen

4 Emmys und 5 Emmy-Nominierungen für Late Night with David Letterman in der Kategorie Outstanding Writing in a Variety or Music Program (jeweils zusammen mit anderen Autoren).

Filmografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chris Elliott — Elliott at the San Diego Comic Con International in July 2011. Born Christopher Nash Elliott May 31, 1960 (1960 05 31) …   Wikipedia

  • Chris Elliott — Elliott en los Premios Emmy en 1989 Nombre real Christopher Nash Elliott Nacimiento 31 de mayo de 1960 (51 años) Nueva York, Nueva York …   Wikipedia Español

  • Chris Elliott — Pour les articles homonymes, voir Chris Elliott (homonymie) et Elliott. Chris Elliott …   Wikipédia en Français

  • Chris Elliott (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Chris Elliott (1960 ) est un acteur américain. Chris Elliott est un compositeur. Ce document provient de « Chris Elliott (homonymie) ». Catégorie :… …   Wikipédia en Français

  • Chris elliott (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Chris Elliott (1960 ) est un acteur américain. Chris Elliott est un compositeur. Ce document provient de « Chris Elliott (homonymie) ». Catégorie :… …   Wikipédia en Français

  • Chris Elliott (homonymie) —  Cette page d’homonymie répertorie différentes personnes partageant un même nom. Chris Elliott (1960 ), un acteur, scénariste, producteur et réalisateur américain. Chris Elliott, un compositeur. Catégorie : Homonymie de personnes …   Wikipédia en Français

  • Chris Langham — Born Christopher Langham 14 April 1949 (1949 04 14) (age 62) London, England Occupation Actor, comedian, writer Years active 1973–present Spo …   Wikipedia

  • Elliott (Name) — Elliott ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name stammt nach verschiedenen Quellen vom altenglischen Elwold [1] oder von Eliot als französische Verkleinerungsform von Elias[2] ab. Varianten Elliot, Eliot, Eliott Bekannte… …   Deutsch Wikipedia

  • Chris Rock — Rock at the Israeli premiere of Madagascar: Escape 2 Africa, on November 22, 2008 …   Wikipedia

  • Elliott — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Elliot, également orthographié Elliott, Eliot ou Eliott, est un patronyme. Sommaire 1 Sous la forme « Elliot » …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”