Absurdismus

Absurdismus ist eine Philosophie welche besagt, dass die Anstrengungen der Menschheit einen Sinn im Universum zu finden unweigerlich fehlschlagen müssen (und daher absurd sind), da kein solcher Sinn existiert, zumindest in Bezug auf die Menschheit. Das Wort "absurd" in diesem Kontext meint dabei nicht "logisch unmöglich" sondern eher "für Menschen unmöglich".[1]

Der Absurdismus hat Bezüge zum Existentialismus und zum Nihilismus. Seine Wurzeln reichen zurück auf den dänischen Philosophen Søren Kierkegaard im 19. Jahrhundert. Absurdismus wurde zu einem Glaubenssystem als der französische Philosoph und Schriftsteller Albert Camus in der existenzialistischen Bewegung mit deren Gedanken brach und sein Manuskript Der Mythos des Sisyphos publizierte. Die Folgen des 2. Weltkrieges schufen das soziale Umfeld, das absurdistische Ansichten stimulierte und deren Entwicklung förderte; insbesondere im verwüsteten Frankreich.

„...in spite of or in defiance of the whole of existence he wills to be himself with it, to take it along, almost defying his torment. For to hope in the possibility of help, not to speak of help by virtue of the absurd, that for God all things are possible – no, that he will not do. And as for seeking help from any other – no, that he will not do for all the world; rather than seek help he would prefer to be himself – with all the tortures of hell, if so it must be."
Søren Kierkegaard - The Sickness Unto Death (1849)[2]

Beziehungen zu Existentialismus und Nihilismus

(Vereinfachte) Beziehung zwischen Existentialismus, Absurdismus, und Nihilismus
Atheistischer Existentialismus Theistischer Existentialismus Absurdismus Nihilismus
1. Es gibt so etwas wie einen "Sinn" oder "Wert" der im Leben gefunden werden kann Ja Ja Ja Nein
2. Es gibt im Universum einen innewohnenden Sinn (entweder intrinsisch oder durch Gott) Nein Vielleicht, aber die Menschen müssen an seine Existenz glauben Vielleicht, aber die Menschen können es nie wissen Nein
3. Individuen können ihrem Leben selbst einen Sinn geben Ja, es ist essenziell, dass sie dies tun Ja, es ist essenziell, dass sie dies tun Ja, aber es ist nicht essenziell Nein, weil sich kein Sinn schaffen lässt
4. Sich an einen (intrinsischen oder extrinsischen) Sinn im Universum zu halten ist ein sinnloses Unterfangen Ja, und das sich-daran-halten ist in sich selbst sinnlos Nein, und das sich-daran-halten könnte einen Sinn haben Ja, aber das sich-daran-halten an sich könnte einen Sinn haben Ja, und das sich-daran-halten ist in sich selbst sinnlos
5. Sich an einen selbstgegebenen Sinn zu halten ist ein sinnloses Unterfangen Nein, daher ist dies das Ziel des Existentialismus Nein, daher ist dies das Ziel des Existentialismus Vielleicht Ja

Weblinks

Quellen

  1. Silentio, Johannes de. Fear and Trembling. Penguin Classics, p. 17
  2. Søren Kierkegaard: The Sickness Unto Death. Princeton University Press 1941

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Absurdismus — Ab|sur|dis|mus der; <zu ↑...ismus> moderne Theaterform, die ganz bestimmte antirealistische Stilmittel verwendet u. satirische Zwecke verfolgt; vgl. ↑absurd (absurdes Drama) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Acte gratuit — Ein acte gratuit (frz. „willkürliche Handlung“) ist eine absurde, meist gewalttätige und zerstörerische spontane Handlung ohne Sinn oder nachvollziehbare Motivation. In der modernen französischen Literatur steht der Begriff für eine symbolische… …   Deutsch Wikipedia

  • Theater der Späten Neuzeit — Das Theater der Späten Neuzeit beschreibt die Entwicklung des Theaters nach der Romantik bis in die Gegenwart. Der Aufbau eines modernen Theaters weicht nur gering von antiken Vorbildern ab. Der Inhalt orientiert sich stark an den Strömungen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ein Mann der schläft — (französisch Un homme qui dort) ist ein Roman des französischen Schriftstellers Georges Perec, der im Jahr 1967 veröffentlicht wurde. Der Protagonist, ein 25 jähriger Student, verweigert sich von einem Tag auf den anderem dem Leben und zieht …   Deutsch Wikipedia

  • Liste philosophischer Schulen — Liste philosophischer Schulen, Strömungen und Bewegungen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • Monolog (Kurzfilm) — Filmdaten Originaltitel Monolog Produktionsland Vereinigtes Königreich …   Deutsch Wikipedia

  • Absurdist — Ab|sur|dist der; en, en <zu ↑...ist> Vertreter des Absurdismus …   Das große Fremdwörterbuch

  • absurdistisch — ab|sur|dis|tisch <zu ↑...istisch> den Absurdismus betreffend …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”