Abt AS7
Abt Sportsline
AS7/AS7-R
Hersteller: Audi AG
Abt Sportsline
Produktionszeitraum: seit 2006
Klasse: Sports Utility Vehicle
Karosserieversionen: Steilheck, fünftürig
Motoren: Otto (FSI):
4,2 l V8 (368 kW)
Diesel (TDI):
3,0 l V6 (228 kW)
4,2 l V8 (268 kW)
Länge: 5.086 mm
Breite: 2.060 mm
Höhe: 1.737 mm
Radstand:
Leergewicht:
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Abt AS7 oder auch AS7-R ist ein Sport Utility Vehicle (SUV) des Fahrzeugherstellers Audi, welches vom Fahrzeugveredler Abt Sportsline veredelt wird. Es basiert auf dem Audi Q7. Der Abt AS7/-R wird in Kempten veredelt.

Inhaltsverzeichnis

Motoren


3.0 TDI 4.2 TDI 4.2 FSI Kompressor
Motor V6-Dieselmotor mit Turbolader
und Partikelfilter
V8-Dieselmotor mit Turbolader
und Partikelfilter
V8-Ottomotor
mit Direkteinspritzung (FSI)
Leistung 228 kW (310 PS) 268 kW (365 PS) 368 kW (500 PS)
maximales Drehmoment 610 Nm bei 2400 - 3400 U/min 780 Nm bei 2100 - 2800 U/min 550 Nm bei ?
Höchstgeschwindigkeit 229 km/h 242 km/h 262 km/h
Beschleunigung
0–100 km/h
7,8 s 6,2 s 6,4 s

Besonderheiten

  • 22-Zoll-Felgen
  • Kotflügelverbreiterungen (60 mm vorne; 80 mm hinten)
  • Heckflügel
  • Frontspoiler
  • Seitenleisten
  • Zehn-Zoll-Monitore im Innenraum

Aufgrund seiner Breite von knapp 2,06m passt der ABT AS7 kaum in gewöhnliche Waschstraßen.

Galerie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abt AS7-R — Abt Sportsline AS7/AS7 R Hersteller: Audi AG Abt Sportsline Produktionszeitraum: seit 2006 Klas …   Deutsch Wikipedia

  • Abt Q7 — Abt Sportsline AS7/AS7 R Hersteller: Audi AG Abt Sportsline Produktionszeitraum: seit 2006 Klas …   Deutsch Wikipedia

  • Q7 — Audi Q7 Hersteller: Audi AG Produktionszeitraum: seit 2005 Klasse …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”