Abtei Muri-Gries

Die Abtei Muri-Gries ist eine SüdtirolerSchweizer Benediktinerabtei mit Sitz im Bozener Stadtteil Gries-Quirein.

Kloster Muri-Gries

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Chorherrenstift Gries

In den 60er Jahren des 12. Jahrhunderts stifteten Gräfin Mathilde von Valley und ihr Ehemann Graf Arnold (III.) von Morit-Greifenstein ein Kloster in Bozen, das in der Au (heute im Stadtviertel Don Bosco) lag und mit Augustiner-Chorherren besiedelt wurde. Wegen häufiger Überschwemmungen gaben die Chorherren 1407 diese Anlage auf; heute bestehen von ihr nur mehr die Grundmauern der Stiftskirche. Die Chorherren verlegten ihren Sitz danach nach Gries, wo die ehemalige Burg der Stifter bezogen wurde. Neben der ehemaligen Burg wurde 1416 die Stiftskirche St. Augustin errichtet, welche 1788 durch eine neue im barocken Stil ersetzt wurde (Fresken von Martin Knoller). Das Chorherrenstift in Gries bestand bis Ende des 18. Jahrhunderts, ehe es durch Kaiser Joseph II. aufgelöst wurde.

Benediktinerstift Muri-Gries

Die Gebäude des ehemaligen Stiftes standen bis 1845 leer. Im genannten Jahr wurden sie von Benediktinern des Klosters Muri aus der Schweiz neu besiedelt, nachdem deren Abtei in Muri während des Aargauer Klosterstreits aufgelöst worden war.

Heute unterhält die Benediktinerabtei Muri-Gries neben dem Kloster in Bozen-Gries auch ein Priorat in Sarnen und ein Hospiz in Muri und betreut mehrere Pfarreien. Abt des Benediktinerstiftes Muri-Gries ist seit 1991 P. Benno Malfèr aus Gries.

Siehe auch: Liste der Äbte von Muri-Gries

Weblinks

 Commons: Abtei Muri-Gries – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
46.50322211.335027

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kloster Muri-Gries — Die Abtei Muri Gries in Gries / Bozen ist eine Südtiroler – Schweizer Benediktinerabtei. Kloster Muri Gries Geschichte In den 60er Jahren des 12. Jahrhunderts stifteten Gräfin Mathilde von Valley und ihr Ehemann Graf Arnold (III.) von Morit… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte von Muri-Gries — Die folgenden Personen waren Äbte des Klosters Muri (Schweiz) und Prioren der Abtei Gries (Südtirol): Inhaltsverzeichnis 1 Äbte von Muri 2 Fürstäbte von Muri 3 Äbte von Muri …   Deutsch Wikipedia

  • Gries bei Bozen — Gries Quirein (italienisch Gries San Quirino) ist eines der fünf Stadtviertel von Bozen, der Landeshauptstadt von Südtirol. Gries Quirein ist mit 29.870 Einwohnern (28. Dezember 2007) der bevölkerungsreichste und mit 13,46 km² flächenmäßig… …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Muri — Kloster Muri, Ansicht von Westen Das Kloster Muri ist ein ehemaliges Benediktinerkloster in Muri im Kanton Aargau in der Schweiz. Das Kloster ist die älteste Stiftung und Grablege der Habsburger. Gegründet im Jahr 1027, wurde es im Rahmen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Moritzing — Gries Quirein (italienisch Gries San Quirino) ist eines der fünf Stadtviertel von Bozen, der Landeshauptstadt von Südtirol. Gries Quirein ist mit 29.870 Einwohnern (28. Dezember 2007) der bevölkerungsreichste und mit 13,46 km² flächenmäßig… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Klöster — Dies ist eine Liste von bestehenden und ehemaligen Klöstern, geordnet nach Ordensgemeinschaft und Land. Inhaltsverzeichnis 1 Listen von Klöstern 2 Katholisch 2.1 Antoniter 2.2 Augustiner Chorherren …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Abteien — Dies ist eine Liste von bestehenden und ehemaligen Klöstern, geordnet nach Ordensgemeinschaft und Land. Inhaltsverzeichnis 1 Listen von Klöstern 2 Katholisch 2.1 Antoniter 2.2 Augustiner Chorherren …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Klöstern — Die Liste von Klöstern ist eine Liste von bestehenden und ehemaligen Klöstern, geordnet nach Ordensgemeinschaft, Land und Ort. Die Liste ist nicht vollständig. Bei einem Neueintrag wird darum gebeten, Ort, Gründungs und Aufhebungsdaten sowie eine …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Benediktinerkongregation — Die Schweizerische Benediktinerkongregation (auch: Schweizer Benediktinerkongregation) ist eine monastische Kongregation, eine Vereinigung selbstständiger Benediktinerklöster; sie wurde 1602 gegründet und von Papst Clemens VIII. bestätigt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Benno Malfèr — OSB (* 20. Dezember 1946 in Bozen Gries) ist seit 1991 Abt der Abtei Muri Gries bei Bozen. Leben 1966 legte er im Benediktinerkloster Muri Gries die Profess ab und wurde 1971 zum Priester geweiht. Nach Abschluss des Theologiestudiums… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”