Abtei St. Peter

Folgende Klöster haben den Namen Sankt Peter, als Patrozinium des Hl. Simon Petrus:

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • St. Peter (Rommerskirchen) — St. Peter zu Rommerskirchen St. Peter ist die römisch katholische Pfarrkirche der Gemeinde Rommerskirchen im Rhein Kreis Neuss. Von der mittelalterlichen Kirche zeugt noch der Turm. Der Kirchenstandort gilt als der älteste im Kreisdekanat Neuss.… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Peter (Merzig) — St. Peter von Nordwesten St. Peter von Os …   Deutsch Wikipedia

  • St. Peter und Paul (Remagen) — St. Peter und Paul in Remagen St. Peter und Paul ist die katholische Stadtpfarrkirche von Remagen. Sie steht auf den Relikten eines römischen Kastells und ist eine im Kern romanisch gotische Kirche mit einem neoromanischen Anbau. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei St. Gallen — Das Wappen der Fürstabtei St. Gallen Die Fürstabtei St. Gallen war eine Benediktinerabtei in der heutigen Ostschweiz. Bis 1798 war der Abt von St. Gallen Reichsfürst mit Sitz und Stimme im Reichstag des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei Saint Peter-Muenster — Abteikirche St. Peter Die Abtei Saint Peter Muenster ist ein Kloster des Benediktinerordens in Muenster, Saskatchewan, Kanada. Es ist das älteste Kloster Kanadas. Die Abtei gehört zur Amerikanisch Cassinensischen Benediktinerkongregation …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei St. Georgenberg Fiecht — Der Wallfahrtsort St. Georgenberg (links) und Stift Fiecht, im Inntal (rechts) …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei St. Augustinus — Eingangstor der Abtei Die Abtei St. Augustinus in Canterbury wurde 597 oder kurz danach von Augustinus gegründet und ist damit das erste Kloster im südlichen England und die erste Gründung der Benediktiner außerhalb von Kontinentaleuropa. Seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei St. Georgenberg-Fiecht — Die österreichische Abtei St. Georgenberg Fiecht der Benediktinerkongregation von St. Ottilien (OSB) ist neben Stift Wilten eines der zwei ältesten Stifte in Nordtirol. Es besteht heute aus zwei gut eine Stunde Fußweges voneinander entfernt… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Peter (Trier) — Trierer Dom Trierer Dom, St. Gangolf und die Liebfrauenkirche von der Mariensäule aus gesehen …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei St. Severin — Der Orden von Port Royal (kurz: OPR) ist eine ökumenische Zisterzienserkongregation. Neben der Abtei St. Severin in Leinau bei Kaufbeuren existieren mehrere Niederlassungen in Deutschland, USA und Kamerun. Der Orden trägt den Namen und sieht sich …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”