Terri Sewell
Terri Sewell

Terrycina Andrea „Terri“ Sewell (* 1. Januar 1965 in Selma, Alabama) ist eine US-amerikanische Politikerin der Demokratischen Partei und Mitglied des US-Repräsentantenhauses für den Bundesstaat Alabama. Sie ist die erste afroamerikanische Frau in diesem Amt und die einzige Vertreterin der Demokraten von insgesamt sieben Kongressabgeordneten, welche Alabama entsendet.

Biographie

Terri Sewell ist die Tochter des ehemaligen Trainers Andrew A. Sewell und der ehemaligen Stadträtin und Bibliothekarin Nancy Gardner Sewell, welche dieses Amt als erste Frau innehatte. Ihr Großvater war ein Baptistenprediger.

Sie studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Princeton, Harvard sowie Oxford. Dabei erhielt sie ein Stipendium vom U.S. News & World Report und schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab. Im Alter von 25 Jahren schloss sie ihr Studium mit einer Master-Arbeit über die ersten schwarzen Abgeordneten des britischen Parlamentes ab. Während ihrer Studienzeit arbeitete sie für den Kongressabgeordneten Richard Shelby und den Senator Howell Heflin. Sie engagierte sich ab 1992 außerdem in der National Association for the Advancement of Colored People, einer Bürgerrechtsorganisation für Afroamerikaner.

Ab dem Jahr 1994 arbeitete sie als Rechtsanwältin bei der internationalen Kanzlei Davis Polk & Wardwell an der Wall Street, wo sie für die Bereiche Finanzen und Kapitalmärke zuständig war. 2004 wechselte sie zur Kanzlei Maynard, Cooper, & Gale, P.C., wo sie sich unter anderem für die Rechte von Afroamerikanern einsetzt sowie für die Förderung von Bildungseinrichtungen. Im Jahre 2011 wurde sie in das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gewählt und löste dort Artur Davis ab. Sie ist dort als Mitglied im Landwirtschaftsausschuss sowie im Ausschuss für Wissenschaft und Technologie tätig.

Sewell gehört dem protestantischen Glauben an.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sewell (Begriffsklärung) — Sewell heißt der Ort Sewell, Stadt in Chile Sewell (New Jersey), Ort in den USA Sewell ist der Familienname folgender Personen: Anna Sewell (1820–1878), britische Schriftstellerin George Sewell (1924–2007), englischer Schauspieler Henry Sewell… …   Deutsch Wikipedia

  • Artur Davis — For people named Arthur Davis, see Arthur Davis (disambiguation). Artur Davis Member of the U.S. House of Representatives from Alabama s 7th district In office …   Wikipedia

  • United States House of Representatives elections in Alabama, 2010 — Elections in Alabama Federal government Presidential elections …   Wikipedia

  • Current members of the United States House of Representatives — Percent of members of the House of Representatives from each party current to January 2011. Region Democrats Republicans Vacant Total States as defined in the US Census New England …   Wikipedia

  • Alabama — This article is about the U.S. state of Alabama. For the river, see Alabama River. For other uses, see Alabama (disambiguation). State of Alabama …   Wikipedia

  • Richard Shelby — Chairman of the Senate Committee on Banking, Housing and Urban Affairs In office January 3, 2003 – January 3, 2007 …   Wikipedia

  • Mike D. Rogers — For the U.S. Representative from Michigan, see Mike Rogers (Michigan politician). The Honorable Mike D. Rogers Member of the U.S. House of Representatives from Alabama …   Wikipedia

  • Congressional Black Caucus — The 13 founding members of the CBC in the early 1970s. Standing L R: Parren Mitchell (MD), Charles Rangel (NY), Bill Clay, Sr. (MO), Ron Dellums (CA), George Collins ( …   Wikipedia

  • Marshall Scholarship — The official logo of the Marshall Scholarship is a blended image of the UK and US flags …   Wikipedia

  • 112th United States Congress — United States Capitol (2007) Duration: January 3, 2011 – January 3, 2013 Senate President: Joe Biden (D) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”