Abteilung Ton

Akustikrausch ist der Künstlername von Andreas Wendorf (* 24. März 1980 in Potsdam), der als deutscher Liveact und Musikproduzent im Bereich der elektronischen Musik tätig ist.

Anfang der Neunziger Jahre unternahm er seine ersten musikalischen Gehversuche mit dem Commodore Amiga und programmierte als Teenager im Auftrag einer skandinavischen Firma Soundtracks für Computerspiele, bevor er schließlich im Jahre 2001 zusammen mit seinem damaligen Produktions-Partner die Formation Abteilung Ton gründete, die u.a. beim Münchner Dance-Label Kosmo Music die Stücke "Wir tanzen!" (2003) und "Nachtgeschichte" (2004) veröffentlichte. Nach vier Jahren trennten sich die beiden - Wendorf produzierte und veröffentlichte fortan solo unter dem Namen Akustikrausch.

Zusammen mit Sebastian Nußbaum schrieb Andreas Wendorf den Text zum mit über 300.000 verkauften Tonträger "Kuschel Song" von "Schnuffel" und erreichte damit 2008 eine Gold-und Platin-Auszeichnung. [1] [2]

Im Jahr 2008 sorgte er als Akustikrausch für Aufsehen mit seinem Skandal-Hit "Diskoschlampe", der sich auch schnell in den Official Dance Charts der Media-Control-Charts und den Deutschen Dance Charts der Trendcharts wiederfand. Angesichts dieser Erfolge nahm das Sony-Music-Label Columbia Deutschland Akustikrausch unter Vertrag und veröffentlichte den Titel in 2009.

Akustikrausch

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichungen

2009

  • Akustikrausch - Diskoschlampe (SonyBMG)

2008

  • Akustikrausch - Diskoschlampe (Global Airbeatz)
  • Jan Driver & Akustikrausch - Tumble (Stylerockets)
  • Akustikrausch - ferrit EP (Styledriver)

2007

  • Akustikrausch - Do you want me? (milaro rec.)
  • Akustikrausch - Kompensation (Uran97)
  • Akustikrausch - Underwater Love (milaro rec.)
  • Akustikrausch - MountmeRushmore (WCM/Los Angeles)

2006

  • Akustikrausch - Aufbruch (milaro rec.)

2005

  • Akustikrausch - Ca plane pour moi

2004

2003

Remixe

  • Peter Licht - Antilopen (Abteilung Ton Remix)
  • Joe & Jessey (Abteilung Ton Remix)
  • Niteriderz - Wonderful Night (Akustikrausch Remix)
  • Electrixx - Cumshot (Akustikrausch Remix)
  • Electrixx - Funky Monkey (Akustikrausch Remix)
  • Kid Atari - Galaxy (Akustikrausch Remix)
  • A.Spencer & DJ Gollum - In the shadows (Akustikrausch Remix)
  • Mangaja - Shattered Dreams (Akustikrausch Remix)

Lieder auf CD-Compilations

  • John Acquaviva - From Saturday To Sunday Vol 5 (Artist: Abteilung Ton)
  • Viva Hits 23 (Artist: Abteilung Ton)
  • Club Sounds Vol. 29 (SonyBMG) (Artist: Abteilung Ton)
  • Kontor-Top of the Clubs Vol. 22 (Artist: Abteilung Ton)
  • Sunshine Live Vol. 18 (Artist: Nightriderz)
  • Aerolectric Vol.1 (Artist: Abteilung Ton)
  • Brandenburg Allstars Compilation 3; 4; 5; 6 (Artist: Abteilung Ton, Akustikrausch)
  • The Meeting 2004 (Artist: Abteilung Ton)
  • Kosmo Music House Classics (Artist: Abteilung Ton)
  • Deep Dance Vol. 13 (Artist: Akustikrausch)
  • London - Ischgl - Ibiza Vol.03 (Artist: Akustikrausch)
  • Club Sounds Vol. 48 (Artist: Akustikrausch)
  • MILLENNIUM - The Next Generation Vol.2 (Artist: Akustikrausch)
  • Booom 2009 - Springbreak (Artist: Akustikrausch)

Video

2009

2008

2007

2006

Einzelnachweise

  1. Berliner Morgenpost: Ein grausamer Hase
  2. Schnuffel: Platin für den Kuschel Song

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oscar/Bester Ton — Mit dem Oscar für den besten Ton werden die Tonmeister eines Films, früher auch die zuständige Abteilung der Filmgesellschaft, geehrt. Der Preis wird in dieser Kategorie seit 1930 verliehen. In unten stehender Tabelle sind die Preisträger nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Oscars/Ton — Mit dem Oscar für den besten Ton werden die Tonmeister eines Films, früher auch die zuständige Abteilung der Filmgesellschaft, geehrt. Der Preis wird in dieser Kategorie seit 1930 verliehen. In unten stehender Tabelle sind die Preisträger nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Wendorf — Akustikrausch ist der Künstlername von Andreas Wendorf (* 24. März 1980 in Potsdam), der als deutscher Liveact und Musikproduzent im Bereich der elektronischen Musik tätig ist. Anfang der Neunziger Jahre unternahm er seine ersten musikalischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Akustikrausch — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles Diskoschlampe …   Deutsch Wikipedia

  • Summer Spirit — Das SummerSpirit Festival findet jährlich am letzten August Wochenende auf dem ehemaligen Militärflugplatz von Niedergörsdorf in der Nähe Jüterbogs statt. Es wird Techno und Housemusik gespielt. In fünf Hangars und zwei Open Air Bühnen legen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruno Pupparo — (* 28. Juli 1959 in Rom; † 27. November 2009 ebenda) war ein italienischer Tonmeister und Dozent der italienischen Filmhochschule. Leben Pupparo schloss sein Studium als Tonmeister am Centro Sperimentale di Cinematografia mit Auszeichnung ab und… …   Deutsch Wikipedia

  • Preußen [3] — Preußen (Preußischer Staat, hierzu Karte »Preußen«), der wichtigste Staat im Deutschen Reich, besteht seit 1866 im wesentlichen aus einem zusammenhängenden Gebiet, das freilich eine Anzahl von kleinern Staaten (beide Mecklenburg, die Freien… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mauersteine [2] — Mauersteine (Backsteine, Barnsteine, Mauerziegel, Ziegel; hierzu Tafel »Mauersteine I u. II«), künstliche Steine aus gebranntem Ton, seltener aus anderm Material. Man benutzt zu Mauersteinen magere (sandhaltige) Tone, die beim Trocknen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hessen [4] — Hessen, Großherzogtum (hierzu die Karte »Hessen«), ein deutscher Bundesstaat, besteht aus zwei durch preußisches Gebiet getrennten Hauptteilen nebst elf kleinern Exklaven und liegt mit seinen Hauptteilen zwischen 7°51´ und 9°39´ östl. L. v. Gr.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Disney Pixar — Pixar Animation Studios Unternehmensform Corporation ISIN …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”