Abu Aiyub al-Ansari

Abu Ayyub al-Ansari (arabischأبو أيوب الأنصاري‎, DMG Abū Aiyūb al-Anṣārī; * 576; † 645 in Konstantinopel) war einer der Gefährten des islamischen Propheten Mohammed und dessen Fahnenträger. Er zählt zu den Ansar. Er überlebte Mohammed und starb schließlich vor der Mauer von Konstantinopel, wo er während der erfolglosen ersten Belagerung der Stadt durch die Muslime gefallen ist, oder nach anderer Überlieferung während der Belagerung ins Feldlager zurückkehrte und dort eines natürlichen Todes starb.

Sein Grab im heutigen Istanbul, das der Legende nach durch wundersame Träume kurz nach der osmanischen Eroberung wiedergefunden wurde, befindet sich heute in der Eyüp-Sultan-Moschee knapp außerhalb der antiken Stadtmauer und wird von zahlreichen Pilgern besucht.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abu Ayyub al-Ansari — (arabisch ‏أبو أيوب الأنصاري‎, DMG Abū Aiyūb al Anṣārī; * 576; † zwischen 669 und 674 in Konstantinopel) war einer der Gefährten des islamischen Propheten Mohammed und dessen Fahnenträger. Er zählt zu den Ansar. Er überlebte Mohammed und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”