Christopher Montague Woodhouse

Christopher Montague Woodhouse

Christopher Montague Woodhouse (* 11. Mai 1917; † 13. Februar 2001), genannt Monty Woodhouse, später Lord Terrington of Huddersfield, war ein britischer Geheimagent und Politiker.

Monty Woodhouse wurde als dritter Sohn des Barons Terrington geboren. Er studierte in Oxford, wo er ein Schüler von Isaiah Berlin war. Nach Abschluss seiner Studien im Sommer 1939 reiste er nach Italien und Griechenland, wo er unmittelbar vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs eintraf. Er trat der britischen Armee bei und wurde als Verbindungsoffizier nach Griechenland entsandt. Nach der Invasion der Wehrmacht 1941 begab er sich zunächst nach Kreta und nach dem Überfall auf Kreta in den Nahen Osten. Im September 1942 kehrte er als Agent des Geheimdienstes SOE zurück, um in dem besetzten Land Widerstandskämpfer auszubilden und zu unterstützen. Er ließ sich mit dem Fallschirm absetzen und organisierte als erste spektakuläre Aktion des griechischen Widerstands mit Kämpfern der ELAS und EDES die Sprengung der Eisenbahnbrücke bei Gorgopotamos. In der Folge versuchte er die Aktionen der rivalisierenden Widerstandsgruppen zu koordinieren und zu unterstützen - wobei die britische Unterstützung vornehmlich der antikommunistischen EDES zugute kam. Woodhouse blieb auch nach Kriegsende noch als britischer Diplomat bis Mai 1946 in Griechenland.

In den folgenden Jahren schrieb Woodhouse Bücher über die byzantinische und neuere griechische Geschichte.

Anfang der 1950er Jahre war Woodhouse für den britischen Geheimdienst im Iran tätig. Er unterstützte royalistische Tendenzen der persischen Politik. In Zusammenarbeit mit dem CIA-Agenten Kermit Roosevelt junior wirkte er 1953 an der Operation Ajax mit.[1] Deren Ziel, der Sturz der iranischen Regierung unter Mohammed Mossadegh, die die Verstaatlichung der iranischen Ölfelder betrieb, wurde erreicht.[2]

1950 wurde Woodhouse als Kandidat der Conservative Party als Abgeordneter des Wahlkreises Oxford in das Britische Parlament gewählt.

Werke

  • The Apple of Discord: A survey of recent Greek politics in their international setting. (1948)
  • The struggle for Greece, 1941-1949 , C. Hurst &Co London (1976, Wiederauflage 2002) ISBN 1-85065-487-5

Einzelnachweise

  1. Robert Fisk: "With Sten guns and sovereigns Britain and US saved Iran's throne for the Shah", in: The Independent vom 15. März 1971
  2. Stephen Kinzer, Overthrow - America's Century of Regime Change from Haiti to Iraq S. 117 ff.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Montague Woodhouse, 5th Baron Terrington — For other people of the same name, see Christopher Woodhouse (disambiguation). Christopher Montague Woodhouse, 5th Baron Terrington DSO, OBE (11 May 1917 – 13 February 2001), also known as C.M. Woodhouse and Monty Woodhouse, was a Conservative… …   Wikipedia

  • Christopher Woodhouse — may refer to: Montague Woodhouse, 5th Baron Terrington, full name Christopher Montague Woodhouse, (1917–2001), Conservative MP Christopher Woodhouse, 6th Baron Terrington (born 1946), urologist and son of the former This disambiguation page lists …   Wikipedia

  • Woodhouse — ist ein dem englischen Sprachraum entstammender Familien und Ortsname. Personen mit dem Familiennamen Woodhouse: Chase G. Woodhouse (1890–1984), US amerikanische Politikerin Christopher Montague Woodhouse (1917–2001; genannt Monty Woodhouse,… …   Deutsch Wikipedia

  • Woodhouse — is the name of several places in England:*Woodhouse, South Yorkshire *Woodhouse, Leeds, West Yorkshire *Woodhouse, Leicestershire *Woodhouse College ndash; a sixth form college in Finchley, North Londonand several people: *Barbara Woodhouse… …   Wikipedia

  • Christopher Woodhouse, 6th Baron Terrington — Professor Christopher Richard James Woodhouse, 6th Baron Terrington (born 20 September 1946) is a British peer and a senior urologist. He was born in 1946, the son of Colonel Christopher Woodhouse. He was educated at Winchester College and Guy s… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Siatista — Stadtgemeinde Siatista (1952–2010) Δήμος Σιάτιστας (Σιάτιστα) …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Cochrane (10e comte de Dundonald) — Pour les articles homonymes, voir Thomas Cochrane. Thomas Cochrane Surnom Le loup des mers, El diablo Nais …   Wikipédia en Français

  • Kozani — Gemeinde Kozani Δήμος Κοζάνης (Κοζάνη) …   Deutsch Wikipedia

  • Conservative Government 1957–1964 — In January 1957 Sir Anthony Eden resigned from his positions of Leader of the Conservative Party and Prime Minister of the United Kingdom. This was mainly a consequence of the Suez Crisis fiasco of the previous autumn but also due to his… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.