Wjatscheslaw Walerjewitsch Kuljomin
RusslandRussland Wjatscheslaw Kuljomin
Wjatscheslaw Kuljomin
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 14. Juni 1990
Geburtsort Noginsk, Russische SFSR
Größe 186 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #95
Schusshand Links
Spielerkarriere
seit 2008 HK ZSKA Moskau

Wjatscheslaw Walerjewitsch Kuljomin (russisch Вячеслав Валерьевич Кулёмин; * 14. Juni 1990 in Noginsk, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit 2008 beim HK ZSKA Moskau in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Wjatscheslaw Kuljomin begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Nachwuchsabteilung des HK ZSKA Moskau, für dessen zweite Mannschaft er von 2006 bis 2008 in der drittklassigen Perwaja Liga aktiv war. In der Saison 2008/09 gab der Flügelspieler sein Debüt für die Profimannschaft des HK ZSKA in der Kontinentalen Hockey-Liga, in der er seither spielt. In der Saison 2009/10 stand er parallel zudem für die Juniorenmannschaft Krasnaja Armija Moskau in der multinationalen Nachwuchsliga Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga auf dem Eis.

International

Für Russland nahm Kuljomin an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2008 sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2010 teil. Bei der U18-WM 2008 gewann er mit seiner Mannschaft die Silbermedaille.

Erfolge und Auszeichnungen

KHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 3 88 9 22 31 79
Playoffs 1 3 0 0 0 2

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kuljomin — (russisch Кулёмин, englisch Kulemin) ist der Familienname folgender Personen: Nikolai Wladimirowitsch Kuljomin (* 1986), russischer Eishockeyspieler Wjatscheslaw Walerjewitsch Kuljomin (* 1990), russischer Eishockeyspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei Walerjewitsch Jaschin — Russland Alexei Jaschin Personenbezogene Informationen Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Michail Walerjewitsch Paschnin — Russland Michail Paschnin Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 11. Mai 1989 Geburtsort Tscheljabinsk, Russische SFSR …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”