Abu Ghureib
Abu Ghuraib

Abu Ghuraib (arabischأبو غريبAbū Ghuraib, lokal Abū Ghraib oder Abū Ghrēb; manchmal auch Abu Ghreib geschrieben) ist eine irakische Stadt, die westlich an Bagdad grenzt und zur Provinz Bagdad gehört. Die Einwohnerzahl liegt zwischen 750.000 und 1,5 Millionen.

Die Stadt liegt nord-nordwestlich des internationalen Flughafens von Bagdad auf der Höhe des alten Stadtzentrums an der alten Straße nach Jordanien.

Das berüchtigte Abu-Ghuraib-Gefängnis machte die Stadt schon zu Zeiten Saddam Husseins bekannt. Im Jahre 2004 erregte der Folterskandal im nun von der US-amerikanischen Armee geführten Gefängnis internationales Aufsehen.

33.344.1833333333337Koordinaten: 33° 18′ N, 44° 11′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abu-Ghureib-Folterskandal — Das Bild des mit Elektroschocks gefolterten Satar Jabar wurde zum Symbol des Skandals. An beiden Händen und am Penis waren stromführende Drähte befestigt. Ihm wurde angedroht, dass er durch Elektroschocks hingerichtet würde, falls er von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu-Ghuraib-Folterskandal — Das Bild des mit Elektroschocks gefolterten Satar Jabar wurde zum Symbol des Skandals. An beiden Händen und am Penis waren stromführende Drähte befestigt. Ihm wurde angedroht, dass er durch Elektroschocks hingerichtet würde, falls er von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Counter Terrorist Unit — Seriendaten Deutscher Titel: 24 Originaltitel: 24 Produktionsland: USA Produktionsjahr(e) …   Deutsch Wikipedia

  • Twenty-Four — Seriendaten Deutscher Titel: 24 Originaltitel: 24 Produktionsland: USA Produktionsjahr(e) …   Deutsch Wikipedia

  • Twenty Four — Seriendaten Deutscher Titel: 24 Originaltitel: 24 Produktionsland: USA Produktionsjahr(e) …   Deutsch Wikipedia

  • Wilfried Hagebölling — Bodenstück (1980), Skulpturengarten der Kunsthalle Mannheim Wilfried Hagebölling (* 9. Juni 1941 in Berlin) ist ein deutscher Bildhauer und Zeichner …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”