Abu Hamza al-Masri
Abu Hamza al-Masri

Abu Hamza al-Masri, ‏بو حمزء المصري‎ ‏‎ (* als Mustafa Kamel 15. April 1958 in Alexandria, Ägypten) ist ein fundamentalistischer islamischer Prediger und einer der bekanntesten Islamisten Großbritanniens.

Seine Finsbury-Park-Moschee wird mit Zacarias Moussaoui und Richard Reid in Verbindung gebracht, er ist eng befreundet mit Omar Bakri Mohammed und Abu Qatada. Finsbury wird oft als „Londonistan“ dargestellt, ein Zentrum von Islamisten/Dschihadisten. Seine Ansprachen beginnen oftmals mit den Worten: „Beseitigt die Juden vom Antlitz der Erde, Schlachtet die Ungläubigen ab, Errichtet das weltweite Kalifat.“ Nach dreijähriger Ehe mit Valerie geb. Traverso, die vom Katholizismus zum Islam konvertierte,[1] erwarb er 1983 die britische Staatsbürgerschaft. Die Ehe wurde 1984 geschieden und für nichtig erklärt, weil seine Frau bis 1982 von ihrem früheren Mann nicht geschieden war.[2] Aus seiner Ehe stammt ein Sohn namens Mohammed Kamel Mostafa, der Musik mit islamistischen Inhalten herstellt.[3] Aus seiner zweiten Ehe mit Nadjet, die er 1984 heiratete, stammen sieben Kinder.[4] 2006 wurde Abu Hamza al-Masri in Großbritannien wegen Volksverhetzung zu einer siebenjährigen Freiheitsstrafe verurteilt.

Im Oktober 2006 machte sein Fall erneut Schlagzeilen in Großbritannien, nachdem sich herausgestellt hatte, dass Abu Hamza trotz Sperrung seiner Konten aus dem Gefängnis heraus ein Haus in Westlondon kaufen konnte.

Quellen

  1. BBC News, 8. Februar 2006
  2. Die Zeit: Auch Hassprediger dürfen hinter Gitter 19. Januar 2006
  3. Der Spiegel: Der Quaida Rapper 23. März 2006
  4. Profil: Abu Hamza

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abu Hamza al-Masri — An early picture of Abu Hamza al Masri, prior to losing an eye in an explosion Born Mustafa Kamel Mustafa (Arabic: مصطفى كامل مصطفى‎) 15 April 1958 (1958 04 15) …   Wikipedia

  • Abu Hamza al-Masri — Abu Hamza al Masri. El Sheikh Abu Hamza al Masri (15 de abril de 1958) es un imán extremista y una de las figuras islámicas más radicales en el Reino Unido. Condenado por muchos musulmanes como demasiado extremista, él niega cualquier implicación …   Wikipedia Español

  • Abu Hamza al-Masri — Sheikh Abu Hamza al Masri (15 de abril de 1958) es un imán extremista y una de las figuras islámicas más radicales en el Reino Unido. Condenado por muchos musulmanes como demasiado extremista, él niega cualquier implicación con el terrorismo. Su… …   Enciclopedia Universal

  • Abu Ayyub al-Masri — أبو أيوب المصري Leader of al Qaeda in Iraq In office 12 June 2006[1] …   Wikipedia

  • Abu Ajjub al-Masri — Abu Ayyub al Masri (Foto des US Außenministeriums) Abu Ayyub al Masri (arabisch ‏أبو أيوب المصري‎ Abū Ayyūb al Masrī, DMG Abū Ayyūb al Maṣrī alias Abu Hamza al Muhadschir; * ca. 1967 in Ägypten) ist ein ägyptischer islamischer Extremist mit …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Ajub al-Masri — Abu Ayyub al Masri (Foto des US Außenministeriums) Abu Ayyub al Masri (arabisch ‏أبو أيوب المصري‎ Abū Ayyūb al Masrī, DMG Abū Ayyūb al Maṣrī alias Abu Hamza al Muhadschir; * ca. 1967 in Ägypten) ist ein ägyptischer islamischer Extremist mit …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Ayyub al-Masri — Abu Ayyub al Masri. Abu Ayyub al Masri (arabisch ‏أبو أيوب المصري‎ Abū Ayyūb al Masrī, DMG Abū Aiyūb al Maṣrī, alias …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Ubaidah al-Masri — Abu Ubaida al Masri (Arabic: ابو عبيده المصري) (died December 2007) was an al Qaeda operative in Pakistan. Al Masri has been implicated in the 2006 Transatlantic Aircraft Plot, which was to be carried out by a terrorist cell operating in London,… …   Wikipedia

  • Abu Hamza al-Muhadschir — Abu Ayyub al Masri (Foto des US Außenministeriums) Abu Ayyub al Masri (arabisch ‏أبو أيوب المصري‎ Abū Ayyūb al Masrī, DMG Abū Ayyūb al Maṣrī alias Abu Hamza al Muhadschir; * ca. 1967 in Ägypten) ist ein ägyptischer islamischer Extremist mit …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Hamza al-Muhajir — ( ar. أبو حمزة المهاجر) is a Sunni militia leader, and according to a Reuters article, was announced in a posting on an unnamed Islamist website as the new leader of Al Qaeda in Iraq on June 12, 2006. This announcement came several days after Abu …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”