Abu Ishaq Ibrahim I.

Abu Ishaq Ibrahim I. (arabisch ‏أبو إسحاق إبراهيم‎, DMG Abū Isḥāq Ibrāhīm; † 1283) war Kalif der Hafsiden in Ifriqiya (1279-1283).

Während der unter Yahya II. al-Wathiq (1277-1279) ausbrechenden Machtkämpfe gelang Abu Ishaq Ibrahim I. 1279 der Sturz seines Vaters. Im Gegensatz zu den anderen Hafsiden führte er nur den Titel eines Emirs und beanspruchte nicht das Kalifat für sich. Als 1283 in Constantine ein Aufstand ausbrach, konnte Ibrahim I. diesen unterdrücken und auch bei Collo gelandete Truppen aus Aragon zurückschlagen. Er wurde aber während seiner Abwesenheit in Tunis durch seinen Sohn Abd al-Aziz I. (1283) gestürzt, der nun seinerseits von dem Usurpator Ibn Abi Umara vertrieben wurde. Als Ibrahim gegen den Usurpator vorgehen wollte, wurde er von diesem besiegt, gefangen genommen und hingerichtet.

Literatur

  • Stephan Ronart, Nandy Ronart: Lexikon der Arabischen Welt. Ein historisch-politisches Nachschlagewerk. Artemis Verlag, Zürich u. a. 1972, ISBN 3-7608-0138-2.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abu Ishaq Ibrahim II. — Abū Ishāq Ibrāhīm II. Ahmad ibn Muhammad ibn al Aghlab ibn Ibrāhīm ibn al Aghlab arabisch ‏ أحمد بن محمد بن الأغلب بن إبراهيم بن الأغلب , أبو إسحاق‎, DMG Aḥmad b. Muḥammad b. al Aġlab b. Ibrāhīm b. al Aġlab, Abū Isḥāq (* 27. Juni 850; † 23.… …   Deutsch Wikipedia

  • Abū Ishāq Ibrāhīm II. — Abū Ishāq Ibrāhīm II. Ahmad ibn Muhammad ibn al Aghlab ibn Ibrāhīm ibn al Aghlab arabisch ‏ أحمد بن محمد بن الأغلب بن إبراهيم بن الأغلب , أبو إسحاق‎, DMG Aḥmad b. Muḥammad b. al Aġlab b. Ibrāhīm b. al Aġlab, Abū Isḥāq (* 27. Juni 850; † 23.… …   Deutsch Wikipedia

  • Abū Ishāq Ibrāhīm al-Zarqālī — Arzachel redirects here. For other uses, see Arzachel (disambiguation). Abū Isḥāq Ibrāhīm ibn Yaḥyā al Naqqāsh al Zarqālī, Al Zarqali, Ibn Zarqala (1029–1087), Latinized as Arzachel, was an instrument maker and one of the leading theoretical and… …   Wikipedia

  • Abu Hafs Umar I. — Abu Hafs Umar I. (arabisch ‏أبو حفص عمر‎, DMG Abū Ḥafṣ ʿUmar; † 1295) war Kalif der Hafsiden in Ifriqiya (1284 1295). Nach dem Sieg von Abu Hafs Umar I. über den Usurpator Ibn Abi Umara (1283 1284) begann er das Hafsidenreich in Ifriqiya/… …   Deutsch Wikipedia

  • Ibrahim I. — Abu Ishaq Ibrahim I. (arabisch ‏أبو إسحاق إبراهيم‎, DMG Abū Isḥāq Ibrāhīm; † 1283) war Kalif der Hafsiden in Ifriqiya (1279 1283). Während der unter Yahya II. al Wathiq (1277 1279) ausbrechenden Machtkämpfe gelang Abu Ishaq Ibrahim I. 1279 der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ibrahim I. ibn al-Aghlab — Ibrahim I. ibn al Aghlab, arabisch ‏إبراهيم بن الأغلب‎, DMG Ibrāhīm ibn al Aġlab, († 812), erster Emir der Aghlabiden in Ifriqiya (800–812) Während der Aufstände der Charidschiten in Ifriqiya gegen Ende des 8. Jahrhunderts kam al Aghlab in… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Ishaq al-Fazari — Abū Ishāq al Fazārī, mit vollständigem Namen Ibrāhīm ibn Muhammad ibn al Hārith, Abū Ishāq al Fazārī arabisch ‏إبراهيم ابن محمد بن الحارث , أبو إسحاق الفزاري ‎, DMG Ibrāhīm b. Muḥammad b. al Ḥāriṯ, Abū Isḥāq al Fazārī († gegen 804) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Abū Ishāq al-Fazārī — Abū Ishāq al Fazārī, mit vollständigem Namen Ibrāhīm ibn Muhammad ibn al Hārith, Abū Ishāq al Fazārī, arabisch ‏إبراهيم بن محمد بن الحارث , أبو إسحاق الفزاري ‎, DMG Ibrāhīm b. Muḥammad b. al Ḥāriṯ, Abū Isḥāq al Fazārī († gegen 804,) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Ibrahim — (arabisch ‏إبراهيم‎, Ibrāhīm) ist ein arabischer männlicher Vorname[1] sowie Familienname. Er entspricht dem biblischen Abraham. Der Name wird von arabischsprachigen Muslimen, Christen und Juden gleichermaßen verwendet. Die türkische Form… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Bakr II. — Abu Bakr II. († 1346) war Kalif der Hafsiden in Ifriqiya (1318 1346). Abu Bakr II. übernahm 1318 die Herrschaft im Hafsidenreich. Ihm gelang nach längeren Kämpfen mit anderen Thronanwärtern und den Beduinen die Befriedung des Reichs. Auch konnte… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”