William F. Aldrich
Früherer Wohnsitz von William F. Aldrich in Washington, D.C.

William Farrington Aldrich (* 11. März 1853 in Palmyra, Wayne County, New York; † 30. Oktober 1925 in Birmingham, Jefferson County, Alabama) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Er war der Bruder von Truman H. Aldrich und Ururgroßvater von William J. Edwards, ebenfalls US-Abgeordnete von Alabama.

Werdegang

William Farrington Aldrich besuchte die öffentliche Schule in seiner Heimatstadt. Dann zog er 1865 mit seinem Vater nach New York City, wo er mehrere Schulen besuchte und schließlich 1873 an Warrens Military Academy in Poughkeepsie (New York) graduierte. Im nachfolgenden Jahr zog er nach Alabama, wo er Bergbau- und Fabrikgeschäften nachging. Ferner erbaute er die Stadt Aldrich, die seinen Namen trägt.

Aldrich verfolgte ebenfalls eine politische Laufbahn. Er hat zweimal die Wiederwahl von Gaston A. Robbins (54. und 56. US-Kongress) und einmal die Wahl von Thomas S. Plowman (55. US-Kongress) erfolgreich in den US-Kongress angefochten. Aldrich diente im US-Repräsentantenhaus vom 13. März 1896 bis zum 3. März 1897, dann vom 9. Februar 1898 bis zum 3. März 1899 und schließlich vom 8. März 1900 bis zum 3. März 1901. Er lehnte 1900 eine erneute Kandidatur für den US-Kongress ab.

Danach war er als Redakteur, Eigentümer und Verleger der Birmingham Times tätig. Er nahm 1904 an der Republican National Convention in Chicago teil. Ferner beschäftigte er sich bis zu seinem Tod 1925 mit der Erschließung der Rohstoffvorkommen. Sein Leichnam wurde eingeäschert und in der Familiengruft auf dem Rock Creek Cemetery in Washington D.C. beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William F. Aldrich — William Farrington Aldrich (March 11, 1853 October 30, 1925) was a U.S. Representative from Alabama, brother of Truman Heminway Aldrich and great great grandfather of William J. Edwards.Born in Palmyra, New York, Aldrich attended the public… …   Wikipedia

  • Aldrich — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Aldrich (Alabama) Aldrich (Missouri) Aldrich (New York), ein kleines Dorf in den Adirondack Mountains Aldrich (Todd County, Minnesota) Aldrich Township (Minnesota) Aldrich (Wadena County,… …   Deutsch Wikipedia

  • William J. Edwards — William Jackson Jack Edwards (* 20. September 1928 in Birmingham, Jefferson County, Alabama) ist ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Republikanische Partei). Er ist ein Nachfahre vom US Abgeordneten William F. Aldrich. Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • William Adams Delano — Born January 21, 1874(1874 01 21) New York City Died January 12, 1960(1960 01 12) (aged 85) New York City Nationality American Work …   Wikipedia

  • William Paine Sheffield junior — William Paine Sheffield William Paine Sheffield junior (* 1. Juni 1857 in Newport, Rhode Island; † 19. Oktober 1919 in Exeter, Rhode Island) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1909 und 1911 vertrat er den ersten Wahlbezi …   Deutsch Wikipedia

  • William Taft — William Howard Taft, 1908 William Howard Taft (* 15. September 1857 in Cincinnati, Ohio; † 8. März 1930 in Washington D.C.) war 27. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vom 4. März 1909 bis 3. März 1913 und gehörte der …   Deutsch Wikipedia

  • William H. Taft — William Howard Taft, 1908 William Howard Taft (* 15. September 1857 in Cincinnati, Ohio; † 8. März 1930 in Washington D.C.) war 27. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vom 4. März 1909 bis 3. März 1913 und gehörte der …   Deutsch Wikipedia

  • William Pinkney — Mandats 7e procureur général des États Unis …   Wikipédia en Français

  • William Goetz — (* 24. März 1903 in Philadelphia, Pennsylvania; † 15. August 1969 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US amerikanischer Filmproduzent und Kunstsammler. Leben William Goetz wurde als jüngstes von acht Kindern einer jüdischen Arbeiterfamilie in… …   Deutsch Wikipedia

  • William Howard Taft — For other people named William Howard Taft, see William Howard Taft (disambiguation). William Howard Taft 27th President of the United States In office March 4, 1909 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”