Abu Nidal Organisation

Die Abu Nidal-Organisation (ANO, auch bekannt unter den Namen Fatah-Revolutionsrat, Arabische Revolutionäre Brigaden, Schwarzer September (nicht zu verwechseln mit der 1970 als Abspaltung der al-Fatah gegründeten Organisation Schwarzer September), und Revolutionäre Organisation Sozialistischer Muslime) ist eine von Abu Nidal 1974 gegründete Abspaltung von der PLO, die sich für ein selbständiges Palästina einsetzt. Diese hat sich in mehreren Ländern etabliert, darunter auch Tunesien, Jemen, Algerien und Irak.

Ihr werden zahlreiche Anschläge zur Last gelegt. Unter anderem wird die Gruppe für Anschläge auf die Flughäfen von Rom und Wien im Jahre 1985, bei denen 18 Menschen ums Leben kamen, sowie einen Angriff auf Synagogen in Paris und Wien (Stadttempel) verantwortlich gemacht. Zudem ist sie für die Ermordung des Wiener Politikers Heinz Nittel verantwortlich. Die EU führt die Organisation auf ihrer Liste der Terrororganisationen.[1]

Im Jahr 2000 versuchte die Frau des Abu-Nidal-Finanzreferenten Samir N., die Ägypterin mit dem Spitznamen „Die Sanfte“, Geld von dessen Bankkonto abzuheben. Sie wurde wegen Terrorismus angeklagt, konnte aber nach Libyen entkommen. Die acht Millionen US-Dollar, die sich bereits seit Jahren auf jenem Wiener Bankkonto befinden, sind seither Gegenstand mehrerer Gerichtsprozesse, die beinahe zur Überweisung des Geldes an ehemalige Mitglieder geführt hätten. 2009 wurde ein entsprechendes Urteil jedoch vom Wiener Oberlandesgericht aufgehoben. Ein neuer Prozess soll klären, was mit dem Geld geschehen soll.[2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. europa.eu EU-Liste der Terrororganisationen vom 29. Mai 2006 30. Mai 2006
  2. Florian Klenk: Der Kampf um die Millionen der Abu-Nidal-Gruppe: ein Etappensieg für Wiener Terroropfer und die Republik. Falter, Nr. 11/09, 11. März 2009, S. 13

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abu-Nidal-Organisation — Die Abu Nidal Organisation (ANO, auch bekannt unter den Namen Fatah Revolutionsrat, Arabische Revolutionäre Brigaden, Schwarzer September (nicht zu verwechseln mit der 1970 als Abspaltung der al Fatah gegründeten Organisation Schwarzer September) …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Nidal — (arabisch ‏أبو نضال‎, DMG Abū Niḍāl), eigentlicher Name Sabri Chalil al Banna (‏صبري خليل البنا‎, DMG Ṣabrī Ḫalīl al Bannā; * Mai 1937 in Jaffa; † 16. August 2002 in Bagdad), war palästinensischer Terrorist und der Gründer der Abu Nidal… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Nidal — [ right|thumb|180px|Abu Nidal in 1976 in a photograph released by the Israeli Defense Forces, one of only a handful of photographs of him known to exist.] Abu Nidal ( ar. أبو نضال) (May 1937 [ The Guardian has written that he was born in 1939;… …   Wikipedia

  • List of attacks attributed to Abu Nidal — Abu Nidal (Sabri al Banna) commanded a reputation as the world s most ruthless terrorist leader until the title was claimed by Osama bin Ladin in the late 1990s. Abu Nidal was primarily active in the 1970s and 1980s on the ultra hardline fringe… …   Wikipedia

  • Abu (Beiname) — Abu ist ein Bestandteil männlicher arabischer Beinamen (kunya) mit der Bedeutung „Vater von“. Das weibliche Gegenstück ist Umm. Herkunft und Bedeutung Abu ist ein Bestandteil eines arabischen Namens und bildet zusammen mit einem anderen Namen… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Iyad — Salah Mesbah Khalaf (arabisch ‏صلاح خلف‎ Salah Chalaf, DMG Ṣalāḥ Ḫalaf), auch bekannt als Abu Iyad (‏ أبو إياد‎, DMG Abū Iyād; * 1933 in Jaffa; † 14. Januar 1991 in Tunis) war 1991 zweiter Chef und Chef der Spionage der PLO und der …   Deutsch Wikipedia

  • Revolutionäre Organisation Sozialistischer Muslime — Die Abu Nidal Organisation (ANO, auch bekannt unter den Namen Fatah Revolutionsrat, Arabische Revolutionäre Brigaden, Schwarzer September (nicht zu verwechseln mit der 1970 als Abspaltung der al Fatah gegründeten Organisation Schwarzer September) …   Deutsch Wikipedia

  • Terroristische Organisation — Die Artikel Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und terroristische Vereinigung überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über… …   Deutsch Wikipedia

  • BCCI — Scheich Zayed bin Sultan Al Nahayan (1998) Die Bank of Credit and Commerce International (BCCI) war eine 1972 in Pakistan gegründete internationale Großbank. Auf dem Höhepunkt ihrer Geschichte operierte das Institut in 78 Ländern, hatte über 400… …   Deutsch Wikipedia

  • Arabische Revolutionäre Brigaden — Die Abu Nidal Organisation (ANO, auch bekannt unter den Namen Fatah Revolutionsrat, Arabische Revolutionäre Brigaden, Schwarzer September (nicht zu verwechseln mit der 1970 als Abspaltung der al Fatah gegründeten Organisation Schwarzer September) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”