Abu al-Hasan Sinan ibn Sulayman ibn Muhammad

Raschid ad-Din Sinan genannt Der Alte vom Berge (auch Sinan ibn Salman ibn Muhummad, Abu al-Hasan Sinan ibn Sulayman ibn Muhammad oder Raschid al-Din Sinan; arabischرشيد الدين سنان‎, DMG Rašīd ad-Dīn Sinān; * etwa 1133/1135; † 1192) war ein Sektenführer der schiitischen (ismailitischen) Assassinen in Syrien im Vorfeld und zur Zeit des Dritten Kreuzzugs.

Er wurde wahrscheinlich im Südirak geboren.

Er residierte seit 1164 in der Burg Masyaf. Später machte er sich vom persischen Stammsitz unabhängig und bediente sich Fida'i (zum Sterben bereiter fanatisierter Meuchelmörder), um seine Feinde aus dem Weg zu schaffen. Persische Assassinen unternahmen wegen seiner Eigenmächtigkeit mindestens zwei gescheiterte Anschläge auf ihn.

Er betrieb eine Schaukelpolitik zwischen den Sunniten unter Saladin und den Kreuzfahrern; mit dem Johanniterorden war er zeitweise verbündet.

Saladin machte mindestens einen Versuch (1176), Masyaf zu nehmen, scheiterte aber und arrangierte sich mit den Assassinen.

Die Chronisten der Kreuzfahrer waren von den assassinischen Praktiken überaus fasziniert. Raschid al-Din hielt später als Der Alte vom Berge (lat.: Vetulus de Montanis) Einzug in die europäische Literatur. Irrtümlich wird dieser Beiname immer wieder auf den Stammvater der Assassinen, den früher lebenden Perser Hassan-i Sabbah angewendet. Der Name Der Alte vom Berge leitet sich aus dem Titel der Assassinenanführer Schaich al-Dschabal (arabisch) Gebieter des Gebirges ab.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sinan ibn Salman ibn Muhummad — Raschid ad Din Sinan genannt Der Alte vom Berge (auch Sinan ibn Salman ibn Muhummad, Abu al Hasan Sinan ibn Sulayman ibn Muhammad oder Raschid al Din Sinan; arabisch ‏رشيد الدين سنان‎, DMG Rašīd ad Dīn Sinān; * etwa 1133/1135; † 1192) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Raschid al-Din Sinan — Raschid ad Din Sinan genannt Der Alte vom Berge (auch Sinan ibn Salman ibn Muhummad, Abu al Hasan Sinan ibn Sulayman ibn Muhammad oder Raschid al Din Sinan; arabisch ‏رشيد الدين سنان‎, DMG Rašīd ad Dīn Sinān; * etwa 1133/1135; † 1192) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Nasir al-Din al-Tusi — Persian Muslim scholar Naṣīr al Dīn al Ṭūsī The Astronomical Observatory of Nasir al Din al Tusi Title Khawaja Nasir …   Wikipedia

  • Najm al-Dīn al-Qazwīnī al-Kātibī — (died AH 675 / 1276 CE) was a Persian Islamic philosopher and logician of the Shafi i school.[1] A student of Nasir al Din al Tusi,[2] he is the author of two major works, one on logic, Al Risala al Shamsiyya, and one on metaphysics and the… …   Wikipedia

  • Raschid al-Din — Raschid ad Din Sinan genannt Der Alte vom Berge (auch Sinan ibn Salman ibn Muhummad, Abu al Hasan Sinan ibn Sulayman ibn Muhammad oder Raschid al Din Sinan; arabisch ‏رشيد الدين سنان‎, DMG Rašīd ad Dīn Sinān; * etwa 1133/1135; † 1192) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Rašīd ad-Dīn Sinān — Raschid ad Din Sinan genannt Der Alte vom Berge (auch Sinan ibn Salman ibn Muhummad, Abu al Hasan Sinan ibn Sulayman ibn Muhammad oder Raschid al Din Sinan; arabisch ‏رشيد الدين سنان‎, DMG Rašīd ad Dīn Sinān; * etwa 1133/1135; † 1192) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Raschid ad-Din Sinan — (auch Sinan ibn Salman ibn Muhummad, Abu al Hasan Sinan ibn Sulayman ibn Muhammad oder Raschid al Din Sinan; arabisch ‏رشيد الدين سنان‎, DMG Rašīd ad Dīn Sinān; * etwa 1133/1135; † 1192), genannt Der Alte vom Berge, war ein Sektenführer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Qotb al-Din Shirazi — Muslim Iranian scholar Qotb al Din Shirazi Photo taken from medieval manuscript by Qotbeddin Shirazi. The image depicts an epicyclic planetary model. Born 1236AD …   Wikipedia

  • List of rulers of Damascus — This is a list of rulers of Damascus from ancient times to the present.: General context: History of Damascus .Canaanite*Uz ben Shem (c. 2500 BC?) *Biryawaza (1300s BC)Aram Damascus*Rezon I (c. 950 BC) *Tab Rimmon *Bar Haddad I (c. 914 BC c. 880… …   Wikipedia

  • Alhazen — For the Moon crater, see Alhazen (crater). For the asteroid, see 59239 Alhazen. Alhazen Alhazen (Ibn al Haytham) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”