Abuko
Abuko
Viehmarkt in Abouko
Viehmarkt in Abouko
13.404166666667-16.655833333333{{{elevation_save}}}Koordinaten: 13° 24′ N, 16° 39′ W
Karte: Gambia
marker
Region: Greater Banjul Area
Nächster Ort: Serekundao1
Einwohner: 8.112 (2010)

EW2 EW3

Marktszene in Abouko
Marktszene in Abouko

Abuko ist eine Ortschaft im westafrikanischen Staat Gambia.

Nach einer Berechnung für das Jahr 2010 leben dort etwa 8112 Einwohner, das Ergebnis der letzten veröffentlichten Volkszählung von 1993 betrug 4345.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Abuko liegt am südlichen Ufer des Gambia-Fluss in der Kombo-St. Mary Area und gehört damit zu der Verwaltungseinheit Greater Banjul Area. Auf der South Bank Road, Gambias wichtigster Fernstraße, von Serekunda nach Brikama liegt der Ort noch vor Lamin. Seitlich dieser Straße wird auch der größte Viehmarkt abgehalten.

Der Ort ist Namensgeber des in der Nähe liegenden Nationalparks Abuko Nature Reserve.

Bevölkerung

Nach einer Erhebung von 1993[2] (damalige Volkszählung) stellt die größte Bevölkerungsgruppe die der Jola mit einem Anteil von rund fünf Zehnteln, gefolgt von den Mandinka. Die Verteilung im Detail: 24,6 % Mandinka, 9,8 % Fula, 4,5 % Wolof, 46,7 % Jola, 1,1 % Serahule, 2 % Serer, 1,4 % Aku, 4,9 % Manjago, 0,8 % Bambara und 4,3 % andere Ethnien.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Abuko in World Gazetteer, Zugriff Mai 2010
  2. Population by Ethnicity, by Settlement and Local Government Area. (Gambians Only) PDF-Datei

Weblinks

 Commons: Abuko – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abuko — Infobox Settlement official name =PAGENAME other name = native name = nickname = settlement type = motto = imagesize = 300px image caption = flag size = image seal size = image shield = shield size = image blank emblem = blank emblem type = blank …   Wikipedia

  • Abuko — Original name in latin Abuko Name in other language Abuko State code GM Continent/City Africa/Banjul longitude 13.40417 latitude 16.65583 altitude 15 Population 6572 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Abuko-Naturschutzgebiet — Abuko Nature Reserve DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Abuko Nature Reserve — Abuko Nature Reserve …   Deutsch Wikipedia

  • Abuko Nature Reserve — Infobox protected area | name = Abuko Nature Reserve iucn category = IV caption = locator x = locator y = location = flag|Gambia nearest city = long degrees = long minutes = long seconds = long direction = lat degrees = lat minutes = lat seconds …   Wikipedia

  • Republik Gambia — Republic of The Gambia Republik Gambia …   Deutsch Wikipedia

  • Edward F. Brewer — Dr. Edward Frank Brewer, meist nur Eddie Brewer OBE (* 19. Oktober 1919 (Wales); † 19. April 2003) war ein britischer Naturschützer und Naturschutzdirektor im westafrikanischen Staat Gambia. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Lamin (Gambia) — Lamin DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Süduferstraße — In der Nähe von Somita Zwischen Soma und Janjanbureh …   Deutsch Wikipedia

  • Eddie Brewer — Dr. Edward Frank Brewer, meist nur Eddie Brewer OBE (* 19. Oktober 1919 (Wales); † 19. April 2003) war ein britischer Naturschützer und Naturschutzdirektor im westafrikanischen Staat Gambia. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Tochter Stella Marsden …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”