Abul Wáfa (Mondkrater)
Eigenschaften
Breite 1,0° N
Länge 116,6° O
Durchmesser 55 km
Tiefe 2,8 km
Selenografische Länge 244° bei Sonnenaufgang
Benannt nach Abū al-Wafā' al-Būzjānī

Abul Wáfa ist ein Einschlagkrater in der Nähe des Mondäquators auf der Rückseite des Erdmondes. Er liegt zwischen den Kratern King im Nordosten und Vesalius im Südwesten. Genau östlich befindet sich das Kraterpaar Ctesibius und Heron.

Die Begrenzung des Kraters erinnert entfernt an einem abgerundeten Diamanten. Kraterrand und Innenwände sind durch Einschläge erodiert und zeigen Vorsprünge und Simse, die möglicherweise einmal Terrassen oder aufgetürmte Geröllhalden waren.

Ein kleiner, aber deutlich erkennbarer Krater liegt am Nordrand des Kraterbodens, und ein weiterer kleiner Krater befindet sich direkt an der südwestlichen Außenwand. Die Außenwände sind ansonsten relativ frei von Beschädigungen durch Einschläge und auch der Kraterboden wird nur von wenigen Minikratern gezeichnet.

Angrenzende Krater

Normalerweise findet man auf Mondkarten den Buchstaben auf der Seite des Kratermittelpunktes, welche am nächsten an Abul Wáfa liegt.

Abul Wáfa Breite Länge Durchmesser
A 1,4° N 116,8° O 16 km
Q 0,2° N 115,7° O 30 km

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abul Wafa — Abu l Wafa Abu l Wafa, vollständiger Name Abu l Wafa Muhammad ibn Muhammad ibn Yahya ibn Isma il ibn al Abbas al Buzdschani / ‏أبو الوفا محمد بن محمد بن يحيى بن إسماعيل بن العباس البوزجاني‎ / Abū l Wafā Muḥammad bin Muḥammad bin Yaḥyā bin Ismāʿīl …   Deutsch Wikipedia

  • Wafa — Abu l Wafa Abu l Wafa, vollständiger Name Abu l Wafa Muhammad ibn Muhammad ibn Yahya ibn Isma il ibn al Abbas al Buzdschani / ‏أبو الوفا محمد بن محمد بن يحيى بن إسماعيل بن العباس البوزجاني‎ / Abū l Wafā Muḥammad bin Muḥammad bin Yaḥyā bin Ismāʿīl …   Deutsch Wikipedia

  • Abu'l-Wafa — Abu l Wafa, vollständiger Name Abu l Wafa Muhammad ibn Muhammad ibn Yahya ibn Isma il ibn al Abbas al Buzdschani / ‏أبو الوفا محمد بن محمد بن يحيى بن إسماعيل بن العباس البوزجاني‎ / Abū l Wafā Muḥammad bin Muḥammad bin Yaḥyā bin Ismāʿīl bin al… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu'l Wafa — Abu l Wafa, vollständiger Name Abu l Wafa Muhammad ibn Muhammad ibn Yahya ibn Isma il ibn al Abbas al Buzdschani / ‏أبو الوفا محمد بن محمد بن يحيى بن إسماعيل بن العباس البوزجاني‎ / Abū l Wafā Muḥammad bin Muḥammad bin Yaḥyā bin Ismāʿīl bin al… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu l-Wafa al-Busdjani — Abu l Wafa Abu l Wafa, vollständiger Name Abu l Wafa Muhammad ibn Muhammad ibn Yahya ibn Isma il ibn al Abbas al Buzdschani / ‏أبو الوفا محمد بن محمد بن يحيى بن إسماعيل بن العباس البوزجاني‎ / Abū l Wafā Muḥammad bin Muḥammad bin Yaḥyā bin Ismāʿīl …   Deutsch Wikipedia

  • L-Wafa — Abu l Wafa Abu l Wafa, vollständiger Name Abu l Wafa Muhammad ibn Muhammad ibn Yahya ibn Isma il ibn al Abbas al Buzdschani / ‏أبو الوفا محمد بن محمد بن يحيى بن إسماعيل بن العباس البوزجاني‎ / Abū l Wafā Muḥammad bin Muḥammad bin Yaḥyā bin Ismāʿīl …   Deutsch Wikipedia

  • Abu l-Wafa — Abu l Wafa, vollständiger Name Abu l Wafa Muhammad ibn Muhammad ibn Yahya ibn Isma il ibn al Abbas al Buzdschani / ‏أبو الوفا محمد بن محمد بن يحيى بن إسماعيل بن العباس البوزجاني‎ / Abū l Wafā Muḥammad bin Muḥamm …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Krater des Erdmondes/A — Krater des Erdmondes   A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”