Abuná (Provinz)
Abuná
Río Abuná
Lage in Bolivien
Basisdaten
Hauptstadt Santa Rosa
Fläche 7.468 km²
Einwohner 2.996 (2001)
Bevölkerungsdichte 0,4 Einw./km² (2001)
ISO 3166-2 BO.PA.AB

Abuná ist eine Provinz im nördlichen zentralen Teil des bolivianischen Departamento Pando. Die Provinz trägt ihren Namen nach dem Fluss Río Abuná, dem Grenzfluss zum Nachbarland Brasilien.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Provinz ist eine von fünf Provinzen im Departamento Pando. Sie grenzt im Norden an die Republik Brasilien, im Nordwesten und Westen an die Provinz Nicolás Suárez, im Süden an die Provinz Manuripi, und im Osten an die Provinz Federico Román.

Sie erstreckt sich zwischen 9° 53' und 11° 06' südlicher Breite und 66° 27' und 67° 42' westlicher Länge, ihre Länge von Osten nach Westen beträgt 350 km, ihre Breite von Norden nach Süden zwischen 120 und 250 km.

Bevölkerung

Die Bevölkerungszahl der Provinz Abuná hat in den vergangenen beiden Jahrzehnten um etwa 40 % zugenommen:

45,4 % der Bevölkerung sind jünger als 15 Jahre.

Der Alphabetisierungsgrad in der Provinz beträgt 47,4 %.

52,3 % der Bevölkerung sprechen Spanisch, 2,8 % Aymara, 2,0 % Quechua, und 52,8 % andere Sprachen (1992).

87,6 % der Bevölkerung haben keinen Zugang zu Elektrizität, 83,6 % leben ohne sanitäre Einrichtung (1992).

83,5 % der Einwohner sind katholisch, 15,4 % sind evangelisch (1992).

Gliederung

Die Provinz Abuná gliedert sich in zwei Municipios:

  • Santa Rosa del Abuná 3.090 km² - 2.097 Einw. (2001)[3]
  • Ingavi (Humaita) 4.378 km² - 899 Einw. (2001)[4]

Einzelnachweise

  1. Instituto Nacional de Estadística
  2. Instituto Nacional de Estadística - Proyecciones
  3. Observatorio de la Bolivia Democrática
  4. Observatorio de la Bolivia Democrática

Weblinks

-10.666666666667-677Koordinaten: 10° 40′ S, 67° 0′ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abuná — Provinz Abuná Basisdaten Staat Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Abuna — (auf Deutsch auch Abune) ist die europäische Wiedergabe eines wichtigen äthiopischen und eritreischen geistlichen Titels (eigentlich Abun, in Zusammenstellung mit einem folgenden Namen Abunä). Er bedeutet in der Ge ez Sprache sinngemäß unser… …   Deutsch Wikipedia

  • Federico Román (Provinz) — Provinz Federico Román Basisdaten Staat Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Manuripi (Provinz) — Provinz Manuripi Basisdaten Staat Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Nicolás Suárez (Provinz) — Provinz Nicolás Suárez Basisdaten Staat Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Santa Rosa del Abuná (Municipio) — Municipio Santa Rosa del Abuná Basisdaten Einwohner (Stand)  Bevölkerungsdichte 2922 Einw. (Fortschreibung 2010)[1] 1 Einw./km² Telefonvorwahl (+591) Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Santa Rosa del Abuná — Basisdaten Einwohner (Stand) 134 Einw. (Volkszählung 2001) [1] Höhe 141 m …   Deutsch Wikipedia

  • Río Negro (Abuná) — Río Negro Río Negro FlusssystemVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehl …   Deutsch Wikipedia

  • Abune — Abuna (auf Deutsch auch Abune) ist die europäische Wiedergabe eines wichtigen äthiopischen und eritreischen geistlichen Titels (eigentlich Abun, in Zusammenstellung mit einem folgenden Namen Abunä). Er bedeutet in der Ge ez Sprache sinngemäß… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Verwaltungseinheiten von Bolivien — Der südamerikanische Binnenstaat Bolivien gliedert sich in: 9 Departamentos 112 Provinzen (Provincias) 337 Landkreise (Municipios) 1374 Kantone (Cantones) Inhaltsverzeichnis 1 Departamento Beni …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”