Abusir
Abusir (Ägypten)
Abusir
Abusir
Karte von Ägypten
Karte von Abusir

Abusir (arabisch ‏أبوصير‎, DMG Abūṣīr) ist heute der Name eines Dorfes in Ägypten, bei dem eine bedeutende altägyptische Nekropole liegt.

Inhaltsverzeichnis

Altägyptische Nekropole

In der Ägyptologie wird mit diesem Namen jedoch eine altägyptische Nekropole bezeichnet. Sie liegt zwischen Giseh und Sakkara und ist Standort verschiedener Tempel und Pyramiden, überwiegend aus der 5. Dynastie. Weitere Grabanlagen datieren in das Mittlere Reich und gehören zu Priestern, die den Totenkult an den dortigen Pyramiden ausübten. In der Spätzeit wurden hier schließlich einige gigantische Schachtgräber hoher Beamter errichtet. Das Grab des Iufaa aus dieser Zeit fand sich ungeplündert. Der Ort des am nördlichen Ende der Nekropole gelegenen Sonnenheiligtums des Niuserre wird auch nach dem heutigen Dorf Abu Gorab (auch Abu Gurob) benannt.

Monumentalbauten in Abusir

Pyramidenfeld von Abusir:
Die Pyramiden des Sahure, Niuserre und Neferirkare (v. l. n. r.)
Sonnenheiligtümer
Pyramiden
sonstige Grabbauten
  • das Grab des Udjahorresnet (26. Dynastie)
  • die Großen Mastabas im Gräberfeld des Nordostens und
  • das Gräberfeld über dem Totentempel des Neferirkare.

Literatur

  • Jaromir Malek: The Topographical Bibliography of Ancient Egyptian Hieroglyphic Texts, Statues, Reliefs and Paintings. Griffith Institute, 1974, ISBN 090041619X.

Weblinks

 Commons: Abousir – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abusir — Abusir, 1) Schloß in NÄgypten, am südwestlichen Ende des Sees Mareotis, das alte Taposiris; 2) (Thurm der Araber), Dorf in Mittel Ägypten, mit Mumiengräbern, sonst Busiris …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abusir — Abusir, zwei Orte in Ägypten, s. Busiris …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abusir — Abusīr, unterägypt. Ort, das alte Busiris, (1897) 7418 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Abusir — Abusir, Kastell in Nordägypten, vielleicht das alte Busiris; in der Umgegend viele Ruinen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Abusir — Abusir,   altägyptisch Per Usire, griechisch Busiris, Name mehrerer Orte in Ägypten; der bedeutendste liegt am westlichen Nilufer in der Provinz Giseh. In seiner Nähe befinden sich die Ruinen der zum Teil unvollendeten Pyramiden und zugehörigen… …   Universal-Lexikon

  • Abusir — For the site in the Nile Delta, see Abusir (Lake Mariout) …   Wikipedia

  • Abusir — Menfis y su necrópolis Zonas de las pirámides desde Guiza hasta Dahshur1 Patrimonio de la Humanidad Unesco Abusir: Tem …   Wikipedia Español

  • Abusir —    Modern name for the area between Giza and Saqqara that served as the burial place for the kings and courtiers of Dynasty 5 and also the location of temples dedicated to the sun god Re. Four pyramidswith their temples have been found here. The… …   Ancient Egypt

  • Abusir el-Melek — Abusir el Mẹlek,   Dorf bei Herakleopolis mit großem Gräberfeld der Negade II Kultur (Ägypten, Vorgeschichte) …   Universal-Lexikon

  • Abusir Papyri —    The earliest written documents from Egypt consisting of temple accounts found in the temple of Neferirkare at Abusir dating to Dynasty 5and Dynasty 6. The texts are written in early hieratic. Similar texts were found by a Czech expedition… …   Ancient Egypt

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”