Abwasserabgabensatzung

Eine Entwässerungssatzung oder Abwassersatzung ist eine Regelung der Entwässerung und zum Teil auch ihrer Finanzierung. Oftmals wird aber die Finanzierung gesondert geregelt (Abwasserabgabensatzung).

Gemeinden in Deutschland haben eine Entwässerungs- und Wasserversorgungssatzung, in der sowohl die Grundstücksentwässerung von Ab-, Regen- und Grund- bzw. Dränagewasser als auch die Wasserversorgung geregelt sind.

In der Regel herrscht Anschlusszwang an die öffentliche Kanalisation.

Schmutz- und Regenwasser sind entweder getrennt in zwei Leitungen oder als Mischabwasser in einer Leitung in die öffentliche Kanalisation einzuleiten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abwassersatzung — Eine Entwässerungssatzung oder Abwassersatzung ist eine Regelung der Entwässerung und zum Teil auch ihrer Finanzierung. Oftmals wird aber die Finanzierung gesondert geregelt (Abwasserabgabensatzung). Gemeinden in Deutschland haben eine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”