Abwicklung

Abwicklung steht für:

  • Abwicklung (Recht), Vorgang von vorübergehender oder endgültiger Regelung eines Sachverhalts
  • Abwicklung (Wirtschaft), die Durchführung eines Rechtsgeschäfts
  • Abwicklung (Finanzmanagement), die Abteilung, die für die Bestätigung und den Zahlungsverkehr von Finanzinstrumenten zuständig ist
  • die Liquidation eines Unternehmens
  • Abwicklung (Schach), durch einen Spieler herbeigeführter Abtausch von Spielsteinen mit dem Ziel, eine für den angestrebten Spielausgang einfacher zu spielende Stellung zu erreichen
  • die mathematischer Formulierung des Abwickelns eines Fadens von einer Rolle, siehe Evolvente
  • die Übertragung einer einfach gekrümmten 3D-Fläche in eine Ebene, oder die (zeichnerische) Ermittlung des ebenen Zuschnitts, siehe Abwickelbare Fläche
  • in der Fertigung speziell die ebene Platine, aus der ein voluminöser Blechteil geformt wird, siehe Blechabwicklung
  • im Druckwesen speziell für den wirksamen Umfang eines Druckzylinders, siehe Abwicklung (Druck)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abwicklung — Abwicklung,die:⇨Veranstaltung(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abwicklung — ↑Liquidation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Abwicklung — Umsetzung; Vollziehung; Erledigung; Abarbeitung; Abhaltung; Ausführung; Transaktion; Tätigung; Erfüllung; Durchführung; Vollzug; …   Universal-Lexikon

  • Abwicklung — Liquidation. I. Allgemeines:Die A. soll nach ⇡ Auflösung einer Handelsgesellschaft die persönlichen und vermögensrechtlichen Bindungen der Gesellschafter lösen, um so die ⇡ Vollbeendigung einer Gesellschaft herbeizuführen. In rechtlicher Hinsicht …   Lexikon der Economics

  • Abwicklung — Ạb|wi|cke|lung, Ạb|wick|lung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abwicklung (Finanzmanagement) — Als Abwicklung oder Backoffice bezeichnet man die Abteilungen in Kreditinstituten und im Finanzmanagement von Industrieunternehmen, die mit der Dokumentation und der Durchführung der durch den Handel abgeschlossenen finanziellen Transaktionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Abwicklung (Wirtschaft) — Mit Abwicklung wird in der Betriebswirtschaftslehre die Erfüllung (rechtskonforme Abwicklung) eines Rechtsgeschäfts bezeichnet. Speziell bedeutet Abwicklung die Durchführung eines Handels oder einer sonstigen Transaktion im Sinne der Sprechart… …   Deutsch Wikipedia

  • Abwicklung (Technisches Zeichnen) — Eine abwickelbare Fläche bezeichnet aus der Anschauung heraus in der (Differential)geometrie, der Kartografie und der Topologie eine zweidimensionale Fläche, die sich ohne innere Formverzerrung in die euklidische Ebene transformieren lässt. D. h …   Deutsch Wikipedia

  • Abwicklung (Schach) — Eine Abwicklung im Schach ist ein herbeigeführter forcierter Abtausch von Spielsteinen (oder selten eine Umwandlung von Bauern). Der diese Vereinfachung erzwingende Spieler verfolgt das Ziel, eine für den angestrebten Spielausgang einfacher zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Abwicklung (Recht) — Mit Abwicklung wird im juristischen Bereich ein Vorgang von vorübergehender oder endgültiger Regelung eines Sachverhalts (siehe auch Lösung) bezeichnet. Speziell im Wirtschaftsrecht bezieht es sich auf die rechtskonforme Abwicklung eines… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”