Abzugsgeld (Begriffsklärung)

Als Abzugsgeld werden bezeichnet:

  • die Abgabe, die ein Bürger leisten musste, wenn er den Bürgerverband verlassen wollte: siehe Abschoss
  • die Abgabe, die ein Erbe auf seine Erbschaft leisten musste: siehe Abschoss, Erbschaftssteuer
  • die Abgabe, die Brautleute leisten mussten, wenn sie außerhalb des Verbandes in Besitz einheirateten: siehe Abschoss
  • die Zuwendung, die ein Soldat erhielt, wenn er aus dem Dienst ausschied: siehe Marschgeld
  • die Zuwendung, die ein aus dem Amt scheidender Landesbeamte erhielt.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”