(6489) Golevka
Asteroid
(6489) Golevka
Radaaufnahme der Form aus verschiedenen Blickwinkeln
Radarastronomische Aufnahme der Form des Asteroiden Golevka aus verschiedenen Blickwinkeln; Bild: Jet Propulsion Laboratory
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Apollo-Typ
Große Halbachse 2,4981 AE
Exzentrizität 0,6051
Perihel – Aphel 0,9866 AE – 4,0096 AE
Neigung der Bahnebene 2,2769°
Siderische Umlaufzeit 3,948 Jahre
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 18,84 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 0,35 × 0,25 × 0,25 km
Masse 2,1 · 1012 kg
Mittlere Dichte 2,7 ± 0,5 g/cm³
Rotationsperiode 6,03 Stunden
Absolute Helligkeit 19 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
Q
Geschichte
Entdecker Eleanor F. Helin
Datum der Entdeckung 10. Mai 1991
Andere Bezeichnung 1991 JX
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 1

(6489) Golevka ist ein erdnaher Asteroid (Planetoid), aus der Gruppe der Apollo-Asteroiden. Dies sind Himmelskörper, deren Bahn die Erdbahn kreuzen können. Er zählt jedoch auch zu den Alinda-Asteroiden, die in 3:1-Bahnresonanz zu Jupiter und in 1:4-Resonanz zur Erde stehen.

Der Asteroid wurde am 10. Mai 1991 von Eleanor F. Helin am Mount-Palomar-Observatorium entdeckt. Der Name geht auf ein internationales Forschungsprojekt zurück und setzt sich aus den Namen der beteiligten Radioteleskope (Goldstone, Evpatoria, Kashima) zusammen.

Golevka bewegt sich zwischen 0,9866 AU (Perihel) und 4,0096 AU (Aphel) auf einer stark exzentrischen Bahn in 3,94 Jahren um die Sonne. Die Bahnexzentrizität beträgt 0,6051, die Bahn ist um 2,2769° gegen die Ekliptik geneigt. Der Asteroid kann sich der Erde bis auf 0,034 AU – das ist die 13fache Monddistanz – nähern.

Golevka wurde mittels Radarbeobachtungen genau untersucht. Es zeigte sich, dass der Asteroid 0,35 × 0,25 × 0,25 km Ausdehnung besitzt, scharfe Ecken, Kanten, Bruchstellen und Mulden aufweist. Golevka scheint ein massiver Felsbrocken zu sein, der das Überbleibsel einer Kollision darstellt. Der Asteroid rotiert in rund 6 Stunden um die eigene Achse.

Golevka war der erste Asteroid, bei dem der Jarkowski-Effekt nachgewiesen werden konnte. Dies ist eine Bahnabweichung, die durch Temperaturunterschiede verursacht wird.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Golevka (Asteroid) – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (6489) golevka — Caractéristiques orbitales Époque 14 juillet 2004 (JJ 2453200,5) Demi grand axe 373,659×106 km (2,498 ua) Aphélie 599,766×106 km (4,009 ua) …   Wikipédia en Français

  • 6489 Golevka — (6489) Golevka (6489) Golevka Caractéristiques orbitales Époque 14 juillet 2004 (JJ 2453200,5) Demi grand axe 373,659×106 km (2,498 ua) Aphélie 599,766×106 km (4,009 ua) …   Wikipédia en Français

  • (6489) Golevka — Fuente: NASA Jet Propulsion Laboratory (JPL) Descubrimiento Descubridor Eleanor F. Helin …   Wikipedia Español

  • (6489) Golevka — Caractéristiques orbitales Époque 14 juillet 2004 (JJ 2453200,5) Demi grand axe 373,659×106 km (2,498 ua) Aphélie 599,766×106 km (4,009 ua) Périhél …   Wikipédia en Français

  • 6489 Golevka — Infobox Planet | discovery=yes | physical characteristics = yes | bgcolour=#FFFFC0 | name=6489 Golevka discoverer=Eleanor F. Helin discovered=May 10, 1991 alt names=1991 JX mp category=Alinda, Apollo, Mars crosser epoch=July 14, 2004 (JD… …   Wikipedia

  • Golevka (album) — Golevka is the first full length studio album by The Evpatoria Report released in 2005. It is named after the asteroid 6489 Golevka. It was reissued in 2008.Infobox Album | Name = Golevka Type = Album Artist = The Evpatoria Report Released = 2005 …   Wikipedia

  • Golevka — Asteroid (6489) Golevka Eigenschaften des Orb …   Deutsch Wikipedia

  • Golevka (Asteroid) — Asteroid (6489) Golevka Eigenschaften des Orb …   Deutsch Wikipedia

  • (6489) Голевка — Открытие Первооткрыватель Элеанора Хелин Место обнаружения Паломар Дата обнаружения 10 мая 1991 Альтернативные обозначения 1991 JX Категория АСЗ (Аполлоны) …   Википедия

  • 1991 JX — Asteroid (6489) Golevka Eigenschaften des Orb …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”