Acacia aneura
Mulga
Mulga (Acacia aneura)

Mulga (Acacia aneura)

Systematik
Ordnung: Fabales
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Mimosengewächse (Mimosoideae)
Tribus: Acacieae
Gattung: Akazien (Acacia)
Art: Mulga
Wissenschaftlicher Name
Acacia aneura
F.Muell. ex Benth.

Mulga (Acacia aneura) ist eine in Australien endemische Akazien-Art, die zusammen mit anderen Arten rund 1,5 Millionen km² des Landesinneren dominiert. In der Regel wird auch die von ihr dominierte Savanne als Mulga bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Mulga ist ein Strauch oder auch Baum und wird bis zu 18 Meter hoch. Die Zweige besitzen weiße oder rot-drüsige Haare zwischen harzigen Rippen. Junge Zweige sind dunkelbraun, auch schmutzig schwarzbraun und harzig.

Die Blätter sind zu Phyllodien reduziert (daher rührt auch der Artname aneura = „nervenlos“); diese sind gerade oder gekrümmt, eher flach. Die Länge beträgt 2,5 bis 9 (bis 12,5) Zentimeter bei einer Breite von 0,8 bis 9 Millimetern. Zwischen den längsverlaufenden Nerven sind die Phyllodien angedrückt behaart, manchmal harzig.

Die 7 bis 30 mm langen Blütenstände stehen einzeln axillär. Die Stiele der Blüten sind 3 bis 10 Millimeter lang. Die Ähren sind sieben bis 30 Millimeter lang. Die Blüten sind fünfzählig. Die Kelchblätter sind spatelförmig oder länglich, 0,5 bis 1,1 Millimeter lang. Die Krone ist 0,9 bis 1,8 Millimeter lang, kahl oder selten behaart. Die Staubblätter sind zwei bis 3,5 Millimeter lang. Der Fruchtknoten ist dicht mit schuppenförmigen Haaren besetzt. Die Hülsen sind bis 10 Zentimeter lang, 7 bis 17 Millimeter breit, flach und gerade. Die Samen sind hart, dunkel, drei bis sechs Millimeter lang und 2,2 bis 4,5 Millimeter breit.

Mulga in Queensland

Verbreitung

In Australien ist die Art weit verbreitet mit Ausnahme des Bundesstaates Victoria. Hauptsächlich kommt sie südlich des 20. Breitengrades vom Indischen Ozean bis fast zur Great Dividing Range vor, auf lehmigen und sandigen Böden. In Reinbeständen bildet sie offene Wälder, Savannen oder Strauchgehölze. In Eukalyptuswäldern bildet sie oft den Unterwuchs.

Für die von der Mulga dominierte Vegetation siehe Flora Australiens.

Nutzung

Mulga ist von großer ökonomischer Bedeutung als Viehfutter.

Die Aborigines nutzten die Pflanze vielfach: Die Samen können gemahlen zu Brot verbacken werden, das süße Stammharz und die Insekten-Gallen werden ebenfalls gegessen. Das harte Holz wird zu Bumerangs, Speerschleudern und Kampfschilden verarbeitet.

Systematik

Es gibt von der Art Mulgabusch (Acacia aneura) mehr als zehn Varietäten:

  • Acacia aneura var. aneura
  • Acacia aneura var. argentea Pedley
  • Acacia aneura var. ayersiana (Maconochie) L.Pedley
  • Acacia aneura var. brachystachya (Benth.) Maiden
  • Acacia aneura var. conifera B.R.Randell
  • Acacia aneura var. fuliginea Pedley
  • Acacia aneura var. intermedia Pedley
  • Acacia aneura var. latifolia J.M.Black
  • Acacia aneura var. macrocarpa B.R.Randell
  • Acacia aneura var. major Pedley
  • Acacia aneura var. microcarpa Pedley
  • Acacia aneura var. pilbarana Pedley
  • Acacia aneura var. stenocarpa Benth.
  • Acacia aneura var. tenuis Pedley

Literatur

  • L. Fehling: Australien. Natur-Reiseführer. Hupe Verlag, München 2003, ISBN 3-932084-25-X

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acacia Aneura — Acacia aneura …   Wikipédia en Français

  • Acacia aneura — Acacia aneura …   Wikipédia en Français

  • Acacia aneura —   Acacia aneura …   Wikipedia Español

  • Acacia aneura — Acac …   Wikipédia en Français

  • Acacia aneura — Taxobox name = Mulga image width = 250px regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Fabales familia = Fabaceae genus = Acacia species = A. aneura binomial = Acacia aneura binomial authority = F.Muell. ex Benth.Acacia… …   Wikipedia

  • Acacia aneura — begyslė akacija statusas T sritis vardynas apibrėžtis Mimozinių šeimos medieninis, pašarinis augalas (Acacia aneura), paplitęs Australijoje. atitikmenys: lot. Acacia aneura angl. mulga šaltinis Valstybinės lietuvių kalbos komisijos 2008 m.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Acacia aneura — ID 182 Symbol Key ACAN10 Common Name mulga Family Fabaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Introduced to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution HI Growth Habit Tree, Shrub Duration …   USDA Plant Characteristics

  • Acacia aneura var. intermedia — Taxobox name = Acacia aneura var. intermedia regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Fabales familia = Fabaceae genus = Acacia species = A. aneura trinomial = Acacia aneura var. intermedia trinomial authority =… …   Wikipedia

  • Acacia aneura var. aneura — Taxobox name = Acacia aneura var. aneura regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Fabales familia = Fabaceae genus = Acacia species = A. aneura trinomial = Acacia aneura var. aneura binomial authority = Acacia… …   Wikipedia

  • Acacia aneura var. argentea — Taxobox name = Acacia aneura var. argentea regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Fabales familia = Fabaceae genus = Acacia species = A. aneura trinomial = Acacia aneura var. argentea trinomial authority = Pedley… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”