Acacia collinsii
Kugelkopf-Akazie
Kugelkopf-Akazie (Acacia collinsii)

Kugelkopf-Akazie (Acacia collinsii)

Systematik
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Mimosengewächse (Mimosoideae)
Gattung: Akazien (Acacia)
Art: Kugelkopf-Akazie
Wissenschaftlicher Name
Acacia collinsii
Saff.

Die Kugelkopf-Akazie (Acacia collinsii) ist eine von mehreren Akazienarten aus den Trockenwäldern des südlichen Mittelamerika, in deren hohlen Stacheln Ameisen verschiedener Arten, wie zum Beispiel Pseudomyrmex spinicola und Pseudomyrmex ferruginea leben (Myrmekophylaxis).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Kugelkopf-Akazie ist ein bis zu zehn Meter hoher Baum mit dunkelgrauer bis brauner, schwach gefurchter Borke. Die Zweige sind glatt und rötlichbraun bis dunkelbraun. Die wechselständigen Blätter sind doppelt gefiedert und 4 bis 16 Zentimeter lang. Die Blattstiele sind 4 bis 18 Millimeter lang und tragen zwei bis fünf, breit domförmige Drüsen an der Basis. Die Nebenblattdornen sind hell rötlichbraun bis dunkelbraun und im Querschnitt rund.

Die Blütezeit reicht von Januar bis August. Die Blüten stehen in Ähren, die von vier Hüllblättern umgeben sind. Die sitzenden Blüten sind gelblich mit fünf 1 bis 1,4 Millimeter langen Kelchblättern und fünf, nur etwas längeren Kronblättern. Die Frucht ist eine 3 bis 6 Zentimeter lange, gerade, dunkelbraune bis schwarze Hülse. Die Samen sind dunkelbraun, eiförmig und tragen einen gelblichen Arillus.

Symbiose

Die Nebenblattdornen der Kugelkopf-Akazie sind hohl und dienen den Ameisen, die nur noch einen Zugang knapp unter der Spitze freilegen müssen, als Wohnstadt. Die aggressiven Ameisen schützen den Baum vor Fraßschäden durch Insekten, indem sie alle Insekten vertreiben, die sich auf ihm niederlassen. Außerdem halten sie die die Akazie umgebende, konkurrierende Vegetation kurz. Im Austausch produziert der Baum durch die Drüsen an den Blattstielen Nektar und an den Enden der Blättchen protein- und fettreiche Futterkörper (Beltsche Körper) zur Ernährung der Ameisen.

Eine Ameisenkolonie kann mehrere Akazien besiedeln. Akazien, die noch keinen Ameisenstaat beherbergen, müssen Fraßgifte produzieren, um pflanzenfressende Insekten abzuwehren. Junge Akazienschösslinge ohne Ameisenkolonie wachsen langsamer und werden schnell von anderen Pflanzen überwuchert.

Verbreitung

Die Kugelkopf-Akazie hat von allen "Ameisenakazien" neben A. cornigera die weiteste Verbreitung und ist am anpassungsfähigsten. Der kleine Baum wächst in Mexiko in Yucatán und im zentralen Chiapas, in Guatemala in der nördlichen Provinz El Petén, in der östlichen Hälfte von Honduras und an dessen kurzer Küste am Pazifik, in Nicaragua, im nordwestlichen Costa Rica, in der Provinz Guanacaste mit der Halbinsel Nicoya und an der pazifischen Seite des westlichen Panama mit der Halbinsel Azuero.

Quellen

  • D. H. Janzen: Swollen-Thorn Acacias of Central America. In: Smithsonian Contributions to Botany. 13, 1974 (pdf). 
  • Acacia collinsi bei J. Miller Acacia Systematics and Ecological Genomics

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acacia collinsii — Acacia de Collins Acacia de Collins …   Wikipédia en Français

  • Acacia collinsii — Taxobox name = Acacia collinsii image width = 240px image caption = A. collinsii In Guanacaste, Costa Rica. regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Fabales familia = Fabaceae subfamilia = Mimosoideae genus = Acacia …   Wikipedia

  • Acacia collinsii — ID 222 Symbol Key ACCO24 Common Name bull horn acacia Family Fabaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Cultivated, or not in the U.S. US/NA Plant Yes State Distribution N/A Growth Habit N/A …   USDA Plant Characteristics

  • Acacia collinsii Saff. — Symbol ACCO24 Common Name bull horn acacia Botanical Family Fabaceae …   Scientific plant list

  • Acacia collinsii Saff. var. pseudomyrmex ?, ined. — Symbol ACCO24 Synonym Symbol ACCOP3 Botanical Family Fabaceae …   Scientific plant list

  • Acacia De Collins — Acacia de Collins …   Wikipédia en Français

  • Acacia de collins — Acacia de Collins …   Wikipédia en Français

  • Acacia — Pour les articles homonymes, voir Acacia (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Acacia Cornigera — Traduction à relire Acacia cornigera → …   Wikipédia en Français

  • Acacia cornigera — Traduction à relire Acacia cornigera → …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”