Acacia paradoxa
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.
Kängurudorn
Kängurudorn

Kängurudorn

Systematik
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Mimosengewächse (Mimosaceae)
Gattung: Akazien (Acacia)
Art: Kängurudorn
Wissenschaftlicher Name
Acacia paradoxa
DC.

Der Kängurudorn, auch Känguru-Akazie (Acacia paradoxa; Synonym Acacia armata) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Akazien (Acacia) in der Unterfamilie der Mimosengewächse (Mimosaceae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Er ist eine der wenigen Arten aus dieser Gattung, die auch eine Verwendung als Zimmerpflanze gefunden haben.

Der Kängurudorn ist beheimatet in Australien.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Kängurudorn ist eine verholzende Pflanze; er wächst als aufrechter Strauch mit einem etwas sparrigen Wuchs; er erreicht Wuchshöhen von etwa 50 Zentimetern. Die Blättchen sind breit lanzettlich. An den Blattachseln entwickeln sich kugelige und wollige Blüten. Bei in Mitteleuropa als Zimmerpflanze gepflegten Pflanzen erscheinen diese in der Zeit von Januar bis März.

Pflegeanleitung

Als Zimmerpflanze gedeiht diese Art am besten im Halbschatten, direkt am Fenster oder am besten im Wintergarten, bei etwa 15 bis 18 Grad Celsius. Im Winter muss sie kühl stehen und übersteht diese Ruhezeit am besten bei Raumtemperaturen zwischen 4 bis 6 Grad; sie benötigt dann nur einen mäßig hellen Raum. Eine kühle Ruhephase fördert dabei den Blütenansatz.

Systematik

Die Beschreibung durch Augustin Pyramus de Candolle unter dem heute gültigen Taxon Acacia paradoxa wurde 1813 veröffentlicht.[1] Ein gebräuchliches Synonym ist die im gleichen Jahr wenige Monate später veröffentlichte Beschreibung unter dem Taxon Acacia armata durch Robert Brown.[2] Weitere Synonyme sind Acacia undulata Spin sowie Racosperma paradoxum (DC.) Mart.

Bilder

Einzelnachweise

  1. Cat. hort. monsp. 74. März 1813. Siehe Eintrag bei GRIN.
  2. In: W. T. Aiton, Hortus kew. ed. 2, 5:463. November 1813.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acacia Paradoxa — Acacia paradoxa …   Wikipédia en Français

  • Acacia paradoxa — Acacia paradoxa …   Wikipédia en Français

  • Acacia paradoxa — Acacia para …   Wikipédia en Français

  • Acacia paradoxa — Taxobox name = Acacia paradoxa regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Fabales familia = Fabaceae subfamilia = Mimosoideae genus = Acacia species = A. paradoxa binomial = Acacia paradoxa binomial authority = DC.… …   Wikipedia

  • Acacia paradoxa — garbiniuotoji akacija statusas T sritis vardynas apibrėžtis Mimozinių šeimos dekoratyvinis augalas (Acacia paradoxa), paplitęs Australijoje. atitikmenys: lot. Acacia paradoxa angl. acacia hedge; kangaroo thorn; prickly acacia šaltinis Valstybinės …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Acacia paradoxa — ID 354 Symbol Key ACPA8 Common Name paradox acacia Family Fabaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Introduced to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution CA Growth Habit Shrub Duration …   USDA Plant Characteristics

  • Acacia paradoxa DC. — Symbol ACPA8 Common Name paradox acacia Botanical Family Fabaceae …   Scientific plant list

  • Acacia — Pour les articles homonymes, voir Acacia (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Acacia armata —   Acacia armata …   Wikipedia Español

  • acacia-hedge — garbiniuotoji akacija statusas T sritis vardynas apibrėžtis Mimozinių šeimos dekoratyvinis augalas (Acacia paradoxa), paplitęs Australijoje. atitikmenys: lot. Acacia paradoxa angl. acacia hedge; kangaroo thorn; prickly acacia šaltinis Valstybinės …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”