Academia Nacional de San Carlos de México

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Academia de San Carlos
Gründung 1783
Trägerschaft staatlich
Ort Mexiko-Stadt
Website Academia de San Carlos

Die Academia de San Carlos war die nationale Kunstakademie für Bildhauerei Mexikos mit Sitz in Mexiko-Stadt. Aus ihr gingen 1929 die Escuela Nacional de Artes Plásticas (ENAP) und die Escuela Nacional de Arquitectura (ENA) an der Universidad Nacional Autónoma de México hervor. Letztere wurde später zur Fakultät für Architektur der UNAM. Die ENAP führt den Traditionsnamen Academia de San Carlos fort. Umgangssprachlich wird er auch für die Fakultät für Architektur verwendet.

Geschichte

Die traditionsreiche Akademie, aus der viele namhafte Künstler hervorgingen, wurde mit Erlass vom 25. Dezember 1783 als Real Academia de San Carlos de las Nobles Artes (dt.: „Königliche Akademie von San Carlos der edlen Künste“) für Architektur, Malerei und Bildhauer im historischen Zentrum von Mexiko-Stadt an der calle del Amor de Dios errichtet. Seit ihrem Bestehen wurde die Akademie mehrfach umbenannt, 1821 zur Academia Nacional de San Carlos de México, 1863 zur Academia Imperial de San Carlos de México und 1867 zur Escuela Nacional de Bellas Artes (ENBA). Von 1861 bis zu seinem Tode leitete Santiago Rebull Gordillo die Schule, danach bis 1912 Antonio Rivas Mercado.

1929 wurde sie aufgegliedert in die Hochschule für Bildende Künste Escuela Nacional de Artes Plásticas und die Hochschule für Architektur Escuela Nacional de Arquitectura, die wiederum 1933 in die Universitätsstadt der UNAM verlegt und zur Fakultät für Architektur wurde.

Escuela Nacional de Artes Plásticas

Die ENAP bietet unter anderem auch Aufbaustudiengänge an und verfügt heute über bedeutende Sammlungen von Kunstdrucken, Zeichnungen, Gemälden, Fotografien, Skulpturen und Münzen für das Gebiet der Numismatik.[1]

Quellen

  1. Artes e Historia Méxiko: Academia de San Carlos

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Real Academia de San Carlos de las Nobles Artes — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Academia de San Carlos Gründung 1783 Trägerschaft staatlich Ort Mexiko Stadt W …   Deutsch Wikipedia

  • Academia de San Carlos — Para la academia española, véase Real Academia de Bellas Artes de San Carlos. Fachada principal de la Academia de San Carlos sobre la Calle de Academia. Fundada bajo el nombre de la Real Academia de San Carlos de las Nobles Artes de la Nueva… …   Wikipedia Español

  • Academia de San Carlos — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Academia de San Carlos …   Deutsch Wikipedia

  • Academia Diplomática de San Carlos — La Academia Diplomática de San Carlos es una dependencia del Ministerio de Relaciones Exteriores de Colombia con sede en Bogotá, encargada de la formación y capacitación de los funcionarios pertenecientes a la carrera diplomática, y de quienes… …   Wikipedia Español

  • Antigua Academia de San Carlos — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Academia de San Carlos Gründung 1783 Trägerschaft staatlich Ort Mexiko Stadt W …   Deutsch Wikipedia

  • Museo Nacional de San Carlos — Información geográfica País  México Ciudad Ciudad de …   Wikipedia Español

  • Glorioso Colegio Nacional de San Carlos — Institución Educativa Emblemática Secundaria Glorioso San Carlos Lema «Un Carolino, Un Caballero» Tipo Público Fundación …   Wikipedia Español

  • Universidad Michoacana de San Nicolás de Hidalgo — Lema «Cuna de Héroes, crisol de pensadores» Tipo Pública Fundación Como Colegio de San Nicolás, 1540. Como Universidad, 15 de octubre de 1917. Localización …   Wikipedia Español

  • Colegio de San Ignacio de Loyola Vizcaínas — Part of the main facade of the building Colegio de San Ignacio de Loyola Vizcaínas is a non profit educational institution which was established in the mid 18th century in a Baroque building that occupies an entire city block in the historic… …   Wikipedia

  • San Cristóbal de La Laguna — Bandera …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”