Acadiana
Gebiet der Acadier. Dunkelrot ist das Kerngebiet der Acadier

Acadiana bzw. Cajun Country ist die jahrhundertealte Heimat der Cajuns, der französischstämmigen Bevölkerung im Süden des US-Bundesstaats Louisiana. Der Hauptort ist Lafayette.

Acadiana erstreckt sich westlich der Stadt New Orleans entlang des Golfs von Mexiko bis zur texanischen Grenze im Osten sowie etwa 100 Meilen ins Inland bis zur Stadt Marksville. Die 22 Bezirke des Gebiets sind: Acadia, Ascension, Assumption, Avoyelles, Calcasieu, Cameron, Evangeline, Iberia, Iberville, Jeff Davis, Lafayette, Lafourche, Pointe Coupee, St. Charles, St. James, St. John The Baptist, St. Landry, St. Martin, St. Mary, Terrebonne, Vermilion und West Baton Rouge. Die Region hat eine eigene Flagge, die an ihre Herkunft erinnert: drei silberne Lilien im blauen Feld für Frankreich, ein goldenes Schloss im roten Feld für Spanien (Kastilien) und ein goldener Stern in einem weißen Feld für ihre Schutzpatronin Maria.

Geschichte

Die Cajuns sind Nachfahren im 18. Jahrhundert aus den Atlantikprovinzen Kanadas vertriebener akadischer Franzosen. Ihre Vorfahren stammen aus der ostkanadischen Provinz Acadie (daher stammt auch der Name 'Acadiens', das die englischsprachigen Nordamerikaner später über "Acadians" zu "Cajuns" verballhornten), von wo sie 1755 von den Briten nach deren Sieg im Britisch-Französischen Krieg brutal vertrieben wurden.

Viele Überlebende siedelten sich nach mehreren Jahren Irrfahrt in den 1760er Jahren im damals von den Franzosen an die Spanier verkauften Louisiana an, das noch den französischen Gouverneur behalten hatte und über jede Zuwanderung froh war. Später wurde das Territorium wieder Französisch, und kam durch Napoléon Bonapartes Verkauf, dem Louisiana Purchase 1803 schließlich zur USA.

Sprache und Kultur

Die Cajuns lebten bis in den Beginn des 20. Jh. völlig unberührt von der US-amerikanischen Umwelt und behielten ihre Kultur bei, darunter ihre Musik, die Cajun-Musik, ihren eigentümlichen alten westfranzösischen Dialekt, das Cajun French und die bekannte Cajun-Küche. Mit dem Schmelztiegel New Orleans hat ihre Kultur wenig zu tun.

Erst in den 1930er Jahren, als in Louisiana Öl gefunden wurde, kamen die Cajuns mit den Amerikanern in Berührung, wurden in der Folge im Zuge ihrer Anglisierung gezwungen, Englisch zu lernen und zu sprechen. Kinder, die ihr Cajun French in der Schule sprachen, wurden bestraft, als Hinterwäldler betrachtet und wegen ihres fehlerhaften, harten Englischs ausgelacht und verachtet. Erst in den 1970er Jahren erkannte man nach langen Bemühungen seitens der Cajuns den Wert ihrer Kultur an und Französisch wurde in Louisiana zweite Staatssprache.

Die Cajuns sind sehr selbstbewusst, und eine eigene Organisation setzt sich für den Schutz ihrer Kultur ein. Nach Volkszählungen ist bei insgesamt nicht ganz 4,5 Millionen Einwohnern Louisianas der Südwesten bis zu 61 % französischsprachig.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acadiana — (also called Cajun Country) ( fr. L Acadiane) is the official name given to the French Louisiana region that is home to a large Cajun population. Of the 64 parishes that comprise Louisiana, 22 parishes, or about one third of the total, make up… …   Wikipedia

  • Acadiana — Mapa de la Acadiana. La Acadiana o País de los Cajunes (Acadiana en inglés, L Acadiane en francés) es el nombre que recibe la región de Luisiana donde se concentra el mayor número de población francófona. De las 64 parroquias de Luisiana, 22… …   Wikipedia Español

  • Acadiana — Acadiane (Louisiane)  Cet article concerne la région de la Louisiane. Pour la camionnette Citroën, voir Citroën Acadiane. Pour les articles homonymes, voir Acadie (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Acadiana High School — Infobox School name =Acadiana High School imagesize =167px principal =Nikki Broussard vice principals = Sheryl LeJeune, Bobby Green, and Lashona Dickerson enrollment =Approx. 2000 mascot =Wreckin Rams newspaper = The Rampage colors =Hunter Green… …   Wikipedia

  • Acadiana Railway — Infobox SG rail railroad name=Acadiana Railway hq city=Opelousas, Louisiana start year=| end year=present locale=Louisiana marks=AKDN The Acadiana Railway Company reporting mark|AKDN is a short line railroad based in Opelousas, Louisiana. It… …   Wikipedia

  • Acadiana Educational Endowment — Founded in 1989 in Lafayette, Louisiana, the Acadiana Educational Endowment or AEE is a 501(c)3 nonprofit organization supporting education, and is believed to be the first comprehensive foundation for public education in the world. To date, the… …   Wikipedia

  • Acadiana Regional Airport — La Nouvelle Ibérie La Nouvelle Ibérie Pays  États Unis État Louisiane Comté Paroisse de l Ibérie …   Wikipédia en Français

  • Mall of Acadiana — Location Lafayette, Louisiana Address 5725 Johnston Street Opening date March 28, 1979 Developer Robert B. Aikens Associates Owner CBL Associates N …   Wikipedia

  • The Hotel Acadiana — (Лафайетт,США) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: 1801 West Pinhook Road …   Каталог отелей

  • Yankee Autumn In Acadiana — (1979) is a narrative by David C. Edmonds of the invasion of south western Louisiana by Union troops led by Major General Nathaniel Prentice Banks in October December 1863.cite book |author=Edmonds, David C. |title=Yankee Autumn in Acadiana: A… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”