Accoramboni Girolamo

Accoramboni Girolamo (* 1469 in Gubbio; † 1537 in Rom) war ein Mediziner und Philosoph.

Werke

  • Tractatus de lacte, nunc primum impressus; Venedig: Andreum de Rivabenis; 1536

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Girolamo — (v. Hieronymus) ist ein italienischer Vorname. Bekannte Namensträger: Girolamo Accoramboni (1469−1537), Mediziner und Philosoph Girolamo Benivieni (1453−1542), italienischer Dichter Girolamo Bernerio (1540−1611), Kardinal der Römisch Katholischen …   Deutsch Wikipedia

  • Accoramboni — ist der Familienname folgender Personen: Girolamo Accoramboni (1496–1537), italienischer Mediziner und Philosoph Vittoria Accoramboni (1557–1585), italienische Adlige Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dems …   Deutsch Wikipedia

  • Girolamo Accoramboni — (* 1496 in Gubbio; † 1537 in Rom) war ein italienischer Mediziner und Philosoph. Werke Tractatus de lacte, nunc primum impressus; Venedig: Andreum de Rivabenis; 1536 Weblinks http://www.lamiaumbria.it/scheda comuni.asp?pag=1297 Normdaten: PND:… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Roman Catholic Suburbicarian Diocese of Frascati — Suburbicarian See of Frascati Tusculanus The Church of St Peter the Apostle in Frascati Location …   Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Frascati — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Kardinalbischöfe des Bistums Frascati (Italien): Martius 269 vakant 269–313 Zolticus 313 Fortunatus vakant Luminoso 649 vakant 649–676 Vitaliano .676 vakant 676–803 Peter I. 803–? vakant 800er–847  ? …   Deutsch Wikipedia

  • Sainte-Marie-du-Trastevere (titre cardinalice) — Titre cardinalice paroisse Sainte Marie du Trastevere Basilique Sainte Marie du …   Wikipédia en Français

  • Liste des évêques de Frascati — Cathédrale de Frascati Martius 269 vacance 269–313 Zolticus 313 Fortunatus vacance Luminoso 649 vacance 649–676 Vitaliano 676 vacance 676–803 Pierre Ier 803–? vacance années 800–847  ? 847–? vacance 850–964 Egidio 964 vers 969 Jea …   Wikipédia en Français

  • Liste der Kardinalpriester von Santa Maria in Trastevere — Folgende Kardinäle waren Kardinalpriester von Santa Maria in Trastevere: Philippe d’Alençon (1378–1380) Niccolò Brancaccio (1378–1390), Pseudokardinal von Gegenpapst Clemens VII. Ludovico Bonito Brancaccio (1408–1413) Rinaldo Brancaccio, in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des seigneurs puis ducs de Bracciano — Le château des ducs de Braccian En 1419 le pape Martin V cède le fief de Bracciano aux Orsini de la branche de Tagliacozzo. En 1696, le château est vendu à Livio Odescalchi, neveu du Pape Innocent XI, et le titre passe à la famille Odescalchi …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”