According to Jim
Seriendaten
Deutscher Titel: Immer wieder Jim (RTL2)
Jim hat immer Recht! (ORF)
Originaltitel: According to Jim
Produktionsland: USA
Produktionsjahr(e): 2001–2009
Episodenlänge: etwa 22 Minuten
Episodenanzahl: 176 in 8 Staffeln
Originalsprache: Englisch
Musik: James Belushi
Glen Clark
Idee: Tracy Newman
Jonathan Stark
Genre: Comedy, Sitcom
Erstausstrahlung: 3. Oktober 2001
auf ABC
Deutschsprachige Erstausstrahlung: 14. Oktober 2005
auf ORF 1
Besetzung
Nebencharaktere

„Immer wieder Jim“ (in Österreich „Jim hat immer Recht!“, Originaltitel „According to Jim“) ist eine US-amerikanische Sitcom, die ganz auf den Hauptdarsteller James Belushi zugeschnitten ist und seit 2001 vom US-Fernsehnetwork ABC ausgestrahlt wird.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Jim ist verheiratet, hat zwei, dann drei (ab Ende Staffel 7 fünf) kleine Kinder und versucht mit viel Humor sein Leben in den Griff zu bekommen. Neben seiner Frau Cheryl und seinen Kindern spielen auch seine Schwägerin Dana, deren Mann Ryan und sein alleinstehender Schwager Andy, der auch sein Arbeitskollege ist, eine wichtige Rolle.

Die Handlung spielt in einer Vorstadt von Chicago. Jim und Cheryl wohnen in einem Haus unter der Adresse 412 Maple Street. Jim ist ein großer Fan der Bears, Blackhawks, Bulls und der Cubs und er hasst die Green Bay Packers und die Chicago White Sox.

In den meisten Folgen gerät Jim, meist durch sein eigenes Verschulden, in eine prekäre Situation. Er versucht dann, sich herauszumogeln und seine eigenen Fehler zu vertuschen, was ihm auch gelingen würde, wenn seine Frau Cheryl nicht immer dahinterkommen würde. Am Schluss ist aber oftmals sein ehrlicher und warmherziger Charakter zu erkennen.

Gastauftritte

  • Viele ehemalige Kollegen von James Belushi, z. B. aus seiner Zeit bei Saturday Night Live, haben Gastauftritte in der Sitcom. Dan Aykroyd tritt z. B. in vier Episoden der Serie als Danny Michalski – Polizist und Freund von Jim – auf.
  • Der Sohn von James Belushi, Robert Belushi, spielte einige Male den erwachsenen Kyle und hatte auch kleine Gastauftritte als Pizzajunge und Kellner.
  • Auch James Belushis Tochter Jamison hat mehrere Gastauftritte in der Serie. Sie spielt meist ein vorlautes Mädchen am Rand der Geschichte.
  • Einen Gastauftritt hatte auch der Gründer des Playboy, Hugh Hefner, der sich selbst spielt. Auch der Bluesmusiker Bo Diddley sowie Mike Ditka, der die Chicago Bears 1986 zum Sieg im Super Bowl XX führte und der Bears-Spieler Brian Urlacher hatten kurze Auftritte. Catwoman-Darstellerin Julie Newmar spielte in einer Folge die Nachbarin Julie. In dieser Folge gab es einige Anspielungen auf die Batmanserie der 60er Jahre. Der Seriendarsteller Erik Estrada trat in einer Folge als er selbst auf. Nicole Sullivan hatte einmal einen Gastauftritt als Klavierlehrerin.
  • Lee Majors hatte einen Gastauftritt als Gott
  • Dylan und Cole Sprouse hatten einen kurzen Gastauftritt am Ende der Folge „Das Tribunal“ (Staffel 7, Folge 13)
  • Berglind Ólafsdóttir hat einen kurzen Auftritt als schwedische Stewardess in der Folge „Schlechte Vorbilder“ (Staffel 2, Folge 6)

Auszeichnungen

Die Kinderdarsteller der Serie waren schon mehrmals für den Young Artist Award nominiert.

Ausstrahlung

Wie die meisten US-Serien, wird auch According to Jim in den USA wöchentlich zur Hauptsendezeit ausgestrahlt. Seit dem 2. Dezember 2008 strahlt ABC die achte Staffel aus. Ende Dezember 2008 gab Larry Joe Campbell bekannt, dass die Sitcom beendet und das gesamte Set abgebaut wurde; somit werde es keine neunte Staffel geben[1].

Im deutschen Free-TV wurde die deutschsprachige Synchronfassung unter dem Titel Immer wieder Jim vom 8. Mai 2006 bis zum 20.März 2009 Montags bis Freitags von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr ausgestrahlt. Des Weiteren läuft auf Super RTL seit dem 11. Oktober 2008 Samstags im Nachtprogramm eine Wiederholung von der 1. Staffel an.

In Österreich wird seit dem 14. Oktober 2005 die Serie Montags bis Freitags im Nachmittagsprogramm von ORF 1 ausgestrahlt, wo sie unter dem Titel Jim hat immer Recht! läuft.

Darüber hinaus lief die Serie bereits 2001 auf dem Disney Channel.

Besetzung

Hauptcharaktere

Schauspieler Figur Synchronsprecher Zeitraum
James Belushi Jim Orenthal (Familienname unbekannt) Joachim Tennstedt
Courtney Thorne-Smith Cheryl Mabel (Familienname unbekannt) Claudia Kleiber
Larry Joe Campbell Andy (Familienname unbekannt) Tobias Lelle
Kimberly Williams-Paisley Dana (ab Staffel 4 Dana Gibson) Ulrike Stürzbecher Staffel 1-7
Taylor Atelian Ruby Miriam Mankarki
Billi Bruno Gracie Eva Prauser
die Zwillinge Connor und Garret Sullivan Kyle bis Staffel 3
Conner Rayburn Kyle Sandro Iannotta ab Staffel 4
Mitch Rouse Ryan Gibson Claus-Peter Damitz Staffel 4-6

Nebencharaktere

Schauspieler Figur Synchronsprecher
Dan Aykroyd Danny Michalski Thomas Danneberg
Chris Elliott Reverend Gaylord Pierson Hans-Georg Panczak
Tim Bagley Tim Devlin Philipp Brammer
Cynthia Stevenson Cindy Devlin Katrin Fröhlich
Jennifer Coolidge Roxanne Rita Engelmann
Lee Majors Gott Hans-Werner Bussinger
James Lipton Teufel Hans-Rainer Müller
Robert Belushi Erwachsener Kyle

Einzelnachweise

TV Show Obituaries: 51 Series from the 2008 - 2009 Season that are Cancelled or Ending News zur Absetzung vom 19. März 2009

  1. According to Jim: ABC Sitcom Ending After Eight Years, No Season Nine, Artikel auf tvseriesfinale.com (engl.), abgerufen am 1. Februar 2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • According to Jim — Titre original According to Jim Genre Sitcom Créateur(s) Tracy Newman Jonathan Stark Pays d’origine   …   Wikipédia en Français

  • According to Jim — Saltar a navegación, búsqueda El mundo según Jim Obtenido de According to Jim …   Wikipedia Español

  • According to Jim — Infobox Television show name = According to Jim caption = The cast of According to Jim format = Sitcom camera = Multi camera setup picture format = 480i (SDTV), 720p (HDTV) runtime = 30 minutes w commercials 22 minutes w/o commercials creator =… …   Wikipedia

  • List of According to Jim episodes — The following is an Episode List of the American situation comedy According to Jim . TOC eries Overvieweason 3: 2003 2004eason 6: 2007eason 7: 2008eason 8: 2009References …   Wikipedia

  • According to Spike Milligan — is a series of literary pastiche novels written by Spike Milligan from 1993 to 2000. Each part of the series was a rewriting of an original novel, with surreal comic elements added that fit into certain points of the originals whilst at the same… …   Wikipedia

  • The World According to Bush — is a 2004 French documentary by director William Karel written in cooperation with Eric Laurent about the Bush family, especially George W. Bush. It examines and interviews Bush supporters, including the Christian right, neo conservatives, and… …   Wikipedia

  • The World According to Garp (film) — Infobox Film name = The World According to Garp caption = Theatrical release poster director = George Roy Hill producer = George Roy Hill writer = John Irving Steve Tesich starring = Robin Williams Mary Beth Hurt Glenn Close John Lithgow… …   Wikipedia

  • Jim hat immer Recht — Seriendaten Deutscher Titel: Immer wieder Jim (RTL2) Jim hat immer Recht! (ORF) Originaltitel: According to Jim …   Deutsch Wikipedia

  • Jim hat immer Recht! — Seriendaten Deutscher Titel: Immer wieder Jim (RTL2) Jim hat immer Recht! (ORF) Originaltitel: According to Jim …   Deutsch Wikipedia

  • Jim Belushi — James Belushi (2007) James „Jim“ Adam Belushi (* 15. Juni 1954 in Chicago, Illinois) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Musiker sowie der Bruder von John Belushi. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”