Acetoxy-Gruppe
Acetoxy-Funktion

Die Acetoxygruppe, abgekürzt AcO oder OAc, ist eine Funktionelle Gruppe mit der Struktur CH3-C(=O)-O-. Sie unterscheidet sich von der Acetylgruppe CH3-C(=O)- durch ein zusätzliches Sauerstoffatom. Sie wird hergestellt durch Acetylierung von Alkoholen oder Phenolen. Der Name Acetoxy ist eine Verkürzung der Bezeichnung Acetyl-Oxy.

Acetoxylierung

Als Acetoxylierung wird in der organischen Chemie die Anlagerung einer Acetoxygruppe bezeichnet.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Docetaxel — Strukturformel Allgemeines Freiname Docetaxel Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Trichodermin — Strukturformel Kristallsystem Orthorhombisch [1] …   Deutsch Wikipedia

  • Acetoxygruppe — (blau) in Essigsäuremethylester (links) und Essigsäureanhydrid (rechts). Die Acetoxygruppe, abgekürzt AcO oder OAc, ist eine funktionelle Gruppe, die sich von der Essigsäure ableitet (siehe Abbildung). Sie unterscheidet sich von der Acetylgruppe… …   Deutsch Wikipedia

  • Pangamsäure — Strukturformel Allgemeines Name Pangamsäure Andere Namen 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Vitamin B15 — Strukturformel Allgemeines Name Pangamsäure Andere Namen 6 (2 Dimethylamino acetoxy) 2,3,4,5 tetrahydroxy hexansäure …   Deutsch Wikipedia

  • Isovanillin — Strukturformel Allgemeines Name Isovanillin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Isobornylacetat — Strukturformel Allgemeines Name Isobornylacetat Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • OAc — OAc: Symbol für die Gruppe ↑ Acetoxy in chem. Formeln …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”