Achaius

Achaius König von Schottland regierte von dem Jahr 787 bis 819.
Achaius ist die latinisierte Schreibweise von Eochaid. In manchen Quellen ursprünglich auch König Eochaid IV. von Dalriada genannt.
König Achaius wurde auch Herrscher der Schotten von Dalriada genannt. Dalriada war ein skotisches Königreich.

König Achaius von Schottland war Vater von Alpin II. In seinem Herrschaftsbereich gab es mehrere Burgen und Festungen in den gesamten Highlands von Schottland. Seine Hauptburg bzw. Festung war das Early Inverlochy Castle. Er ist Großvater von Kenneth MacAlpin, der gemeinsam von Pikten und Skoten, zum ersten König von Schottland im Jahr 843 regulär gekrönt wurde.
Kaiser Karl der Große und König Achaius vereinbarten im Jahr 809 ein militärisches Bündnis.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achaius — is a Latinisation of the name Eochaidh, a common name of early Scottish and Irish rulers.People name Achaius have included: * Bishop John Achaius. See Bishops and Archbishops of Glasgow * Achaius, King of Scots. Legend says he was an ally of… …   Wikipedia

  • Achaius — noun of historical usage only …   Wiktionary

  • Eochaid IV — Achaius König von Schottland regierte von dem Jahr 787 bis 819. Die latinisierte Schreibweise von Achaius ist Eochaid. In manchen Quellen ursprünglich auch König Eochaid IV. von Dalriada genannt. König Achaius wurde auch Herrscher der Schotten… …   Deutsch Wikipedia

  • Order of the Thistle — Insignia of a Knight of the Order of the Thistle Awarded by the Queen of the United Kingdom Type …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ac — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Rois Légendaires D'Écosse — Sommaire 1 Introduction 2 Liste des rois légendaires d Écosse 3 Notes et références 4 Sources …   Wikipédia en Français

  • Liste des rois legendaires d'Ecosse — Liste des rois légendaires d Écosse Sommaire 1 Introduction 2 Liste des rois légendaires d Écosse 3 Notes et références 4 Sources …   Wikipédia en Français

  • Liste des rois légendaires d'Écosse — Sommaire 1 Introduction 2 Liste des rois légendaires d Écosse 3 Notes et références 4 Sources 5 …   Wikipédia en Français

  • Liste des rois légendaires d'écosse — Sommaire 1 Introduction 2 Liste des rois légendaires d Écosse 3 Notes et références 4 Sources …   Wikipédia en Français

  • Glasgow —    GLASGOW, a city, the seat of a university, and a sea port, having separate jurisdiction, locally in the Lower ward of the county of Lanark, and situated in longitude 4° 15 51 (W.), and latitude 55° 52 10 (N.), 23 miles (E. by S.) from Greenock …   A Topographical dictionary of Scotland

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”