Achates
Dosso Dossi. Äneas und Achates, Gemälde um 1520

Achates (griechisch Ἀχάτης) ist eine Figur der römischen Mythologie. Laut der Schilderung in Vergils Aeneis war er der beste Freund und Gefährte des trojanischen Helden Aeneas und auch dessen Waffenträger.[1] Vor Vergil ist Achates in der antiken Literatur nicht fassbar. Er hat in der Aeneis nur wenige Auftritte. Achates begrüßt als erster das neu gefundene Italien und ist nur in einer weiteren Kampfszene beschrieben.

Unabhängig von Vergil gibt es nur eine einzige Handlung in der antiken Literatur, die Achates zugeschrieben wird, doch ist nicht klar, ob sie zeitlich vor Vergils Werk anzusiedeln ist. So wird er unter anderem bei Eustathios als derjenige Trojaner beschrieben, der Protesilaos tötet.[2] Das wird jedoch in der antiken Literatur auch wechselweise Hektor, Euphorbos, Kyknos und Aeneas zugeschrieben.

Die „Treue des Achates“ war in der römischen Kaiserzeit sprichwörtlich.

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Vergil: Aeneis 1, 120.
  2. Eustathios ad Ilias 326, 5.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achates — Achates, Trojaner, Freund des Aeneas; fidus Achates, treuer Achates = treuer Freund …   Herders Conversations-Lexikon

  • Achates — Achates, Gefährte des Äneas, auf der Flucht aus Troja; daher ein treuer A., ein bewährter Freund …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Achātes — (a. Geogr.), Fluß im südlichen Sicilien, zwischen Camarina u. Gela; jetzt Dirillo, Fundort des ersten Achats …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Achātes — Achātes, der treue Gefährte des Äneas auf der Flucht von Troja; daher fidus A. sprichwörtlich für treuer Genosse …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Achates — Achātes, Gefährte des Äneas auf der Flucht aus Troja; daher fidus A. (getreuer A.) s.v.w. bewährter Freund …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Achátes — ACHÁTES, æ, Gr. Ἀχάτης, ου, ein Trojaner und treuer Gefährte des Aeneas, Virgil. Aen. I. v. 312. der in: der That nichts anders bedeutet, als die Sorge und Bekümmerniß, welche Fürsten und Könige stets zu begleiten pflegen. Servius ad l. c …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Achates — armor bearer and faithful friend of Aeneas in the Aeneid, hence sometimes used figuratively for faithful friend. The name is from Gk. akhates agate (see AGATE (Cf. agate)) …   Etymology dictionary

  • Achates — [ə kāt′ēz΄] n. in Virgil s Aeneid, a loyal companion of Aeneas …   English World dictionary

  • ACHATES — I. ACHATES Siciliae fluv. Plinio. Cantara vocat Leander Albertus, apud quem lapis Achates generatur. De quo Sil. l. 14. Et pellucentem splendenti gurgite Achatem. Vibius Sequester de flum. Achates Siciliae, ubi pari nomine lapillus generatur,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Achates — For the 15th century composer from Basel, see Leonardus Achates de Basilea In Roman mythology, Achates (good, faithful Achates as he was called) was a close friend of Aeneas. He accompanied him throughout his adventures, and led him to the Sibyl… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”