Achba
Igor Achba (2008)

Igor Achba (abchasisch Игор Мурат-иҧа Ахба/Igor Murat-ipa Achba, russisch Игорь Муратович Ахба/Igor Muratowitsch Achba; * 5. Februar 1949 in Sochumi, Sowjetunion) ist ein abchasischer Politiker und Diplomat. Er war 2004 kurze Zeit Außenminister der international nicht anerkannten Republik Abchasien und ist seit 2009 deren erster Botschafter in Russland.

1971 schloss Achba sein Studium an der Juristischen Fakultät der Moskauer Lomonossow-Universität ab und 1975 seine Aspirantur am Institut für Staat und Recht der Akademie der Wissenschaften der UdSSR im Fach Staats- und Völkerrecht. Von 1976 bis 1989 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Moskauer Lenin-Bibliothek. Von 1989 bis 1992 war er Referent beim Obersten Sowjet der UdSSR.

Achba beteiligte sich an der Gründung der Gesellschaft für abchasische Kultur, sowie einer abchasischen Zeitung und einer abchasischen Sonntagsschule in Moskau. 1992 wurde er vom Präsidenten der Republik Abchasiens, die sich in diesem Jahr für unabhängig erklärt hatte, zum offiziellen Vertreter Abchasiens in der Russischen Föderation ernannt. Nach dem Rücktritt des abchasischen Außenministers Sergei Schamba im Sommer 2004 kehrte Igor Achba nach Abchasien zurück um dessen Amt zu übernehmen. Schon im Dezember 2004 musste er jedoch auf Geheiß des neu gewählten abchasischen Präsidenten Sergei Bagapsch sein neues Amt wieder an Schamba abtreten. Achba kehrte daraufhin zurück nach Moskau. Nach der Anerkennung der abchasischen Unabhängigkeit durch die russische Regierung im August 2008 wurde er auch offiziell Botschafter Abchasiens in Russland.

Quellen

  • Stanislav Lakoba: Abchazija posle dvuch imperij XIX-XXI vv. Materik, Moskva 2004, ISBN 5-85646-146-0, S. 155f.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achba — Escudo de los príncipes Anchabadze. Achba o Anchabadze (en ruso y abjazo: Ачба; plural: Ачаа, Achaa; en georgiano: ანჩაბაძე, Anchabadze; forma rusificada: Ачбовы, Achbovi) es un apellido principesco de Abjasia, procedente de la dinastía Anósida… …   Wikipedia Español

  • Igor Achba — (2008) Igor Achba (abchasisch Игор Мурат иҧа Ахба/Igor Murat ipa Achba, russisch Игорь Муратович Ахба/Igor Muratowitsch Achba; * 5. Februar 1949 in Sochumi, Sowjetunion) ist ein abchasischer Politiker und Diplom …   Deutsch Wikipedia

  • Leyla Achba — Princess Leyla Gül ef schan Achba Anchabadze (born 10 August 1898 in Constantinopole; died November 6 1931 in Sivas) was a princess at the Ottoman court. She was a daughter of a Abkhaz prince Mehmet Refik Bey Achba Anchabadze and a Georgian… …   Wikipedia

  • Leyla Achba — Prinzessin Leyla Gülefşan Açba Ançabadze (* 10. August 1898 in Konstantinopel; † 6. November 1931 in Sivas) war eine Prinzessin am osmanischen Hof. Sie war die Tochter des abchasischen Prinzen Mehmet Refik Bey Achba Anchabadze und der georgischen …   Deutsch Wikipedia

  • Leyla Acba — Prinzessin Leyla Gülefşan Açba Ançabadze (* 10. August 1898 in Konstantinopel; † 6. November 1931 in Sivas) war eine Prinzessin am osmanischen Hof. Sie war die Tochter des abchasischen Prinzen Mehmet Refik Bey Achba Anchabadze und der georgischen …   Deutsch Wikipedia

  • Leyla Açba — Prinzessin Leyla Gülefşan Açba Ançabadze (* 10. August 1898 in Konstantinopel; † 6. November 1931 in Sivas) war eine Prinzessin am osmanischen Hof. Sie war die Tochter des abchasischen Prinzen Mehmet Refik Bey Achba Anchabadze und der georgischen …   Deutsch Wikipedia

  • Fatma Pesend — Prinzessin Fatma Pesend Achba Anchabadze (* 17. April 1876 in Istanbul; † 5. November 1924 ebenda) war die 11. Gemahlin von Sultan Abdülhamid II. Leben Mit vollem Namen hieß sie: Fatma Kadriye Pesend, doch sie wurde nur liebevoll Pesend genannt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Anchabadze — ( ka. ანჩაბაძე), also known as Achba ( ab. Ачба), is an Abkhaz Georgian family, and the oldest surviving noble house originating in Abkhazia. The Anchabadze family is supposed to have its roots in the early medieval ruling dynasty of Abasgia.… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ac — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Schamba — Sergei Schamba (2008) Sergei Schamba (abchasisch Сергеи Мирон иҧа Шамба/Sergei Miron ipa Schamba, russisch Сергей Миронович Шамба/Sergei Mironowitsch Schamba; * 15. März 1951 in Gudauta, Sowjetunion) ist ein abchasischer Politiker und derzeit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”