Achde
Achdé 2007 in Finnland

Achdé [aʃˈde] (eigentlich Hervé Darmenton [ɛʁve daʁmɑ̃tɔ̃]; * 30. Juli 1961 in Lyon) ist ein französischer Comic-Zeichner. Der Spitzname „Achdé“ leitet sich von der französischen Aussprache der Initialen seines Namens ab.

Achdé zeichnet seit Morris’ Tod die Alben der Reihe Lucky Luke.

Leben

Mit neun Jahren kaufte Achdé sich das erste Comicalbum: „Lucky Luke contre Phil Defer“.

Er gestaltete bereits eine Menge Alben der Serie CRS = Détresse, zu der seit einiger Zeit auch der renommierte belgische Texter Raoul Cauvin das Szenario verfasste.

Bereits 1997 wurde die Publikation „Uderzo: Von seinen Freunden gezeichnet“, eine Hommage an den Asterix-Zeichner, veröffentlicht. Achdé schrieb hierzu eine zweiseitige Kurzgeschichte. 1999 erschien dann das Lucky-Luke-Pendant „Hommage à Morris“. Achdé gehörte damals zum Kreis der Zeichner dieses Bandes und verfasste die vierseitige Story „Lucky Luke et Machine Gun Kid“. In dieser kommen bekannte Charaktere wie Hank Bully, Waldo Badmington oder die Daltons sowie der Illustrator „Maurice Morris“ und Bonny Dan, der Vetter von Billy the Kid zum Einsatz.

Damals suchte man nach einem Nachfolger für Morris: Man fand ihn in Achdé – nun konnte der „Lonesome Cowboy“ weiter reiten. Ein paar Kleinigkeiten mögen neu oder modifiziert erscheinen, das meiste jedoch reiht sich in die bewährte Tradition ein. Mit „Der französische Koch“ feierte er sein erfolgreiches Lucky-Luke-Debüt. Den Text dazu verfasste Claude Guylouis. 2004 veröffentlichte er das erste komplette Album: „Schikane in Quebec(im franz. Original: La Belle Province), produziert gemeinsam mit seinem Freund, dem Szenaristen Laurent Gerra.

Gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt Achdé im Südwesten Frankreichs

Werke

  • Lucky Luke - Der französische Koch (2003) - Buch im Querformat (Ehapa Comic Collection) Zeichnungen: Achdé, Text: Claude Guylouis, ISBN 3-7704-0124-7
  • Lucky Luke Bd.77 - Schikane in Quebec (2004) - A4 Hardcover oder Softcover (Ehapa Comic Collection) Zeichnungen: Achdé, Text: Laurent Gerra, ISBN 978-3-7704-0288-5
  • Lucky Luke Bd.80 - Die Daltons in der Schlinge (2007) - A4 Hardcover oder Softcover (Ehapa Comic Collection) Zeichnungen: Achdé, Text: Laurent Gerra, ISBN 978-3-7704-3118-2
  • Lucky Luke Bd. 84 - Der Mann aus Washington (2009) - A4 Hardcover oder Softcover (Ehapa Comic Collection) Zeichnungen: Achdé, Text: Laurent Gerra, ISBN 978-3-7704-3283-7

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achdé — 2007 in Finnland Achdé [aʃˈde] (eigentlich Hervé Darmenton [ɛʁve daʁmɑ̃tɔ̃]; * 30. Juli 1961 in Lyon) ist ein französischer Comic Zeichner. Der Spitzname „Achdé“ leitet sich von der französis …   Deutsch Wikipedia

  • Achde — Achdé Achdé Achdé en 2007 Nom de naissance Hervé Darmenton Naissance 30 juillet 1961 …   Wikipédia en Français

  • Achdé — en 2007 Nom de naissance Hervé Darmenton Naissance 30 juillet  …   Wikipédia en Français

  • Achdé — Infobox Comics creator name = Achdé imagesize = caption = birthname = Hervé Darmenton birthdate = birth date and age|1961|7|30 location = Lyon, France deathdate = deathplace = nationality = French area = artist, writer alias = notable works = CRS …   Wikipedia

  • Herve Darmenton — Achdé 2007 in Finnland Achdé [aʃˈde] (eigentlich Hervé Darmenton [ɛʁve daʁmɑ̃tɔ̃]; * 30. Juli 1961 in Lyon) ist ein französischer Comic Zeichner. Der Spitzname „Achdé“ leitet sich von der französischen Aussprache der Initialen seines N …   Deutsch Wikipedia

  • Hervé Darmenton — Achdé 2007 in Finnland Achdé [aʃˈde] (eigentlich Hervé Darmenton [ɛʁve daʁmɑ̃tɔ̃]; * 30. Juli 1961 in Lyon) ist ein französischer Comic Zeichner. Der Spitzname „Achdé“ leitet sich von der französischen Aussprache der Initialen seines N …   Deutsch Wikipedia

  • Hervé Darmenton — Achdé Achdé Achdé en 2007 Nom de naissance Hervé Darmenton Naissance 30 juillet 1961 …   Wikipédia en Français

  • Lucky Luke — Pour les articles homonymes, voir Lucky Luke (homonymie). Lucky Luke Série Scénario …   Wikipédia en Français

  • Jolly Jumper — Lucky Luke ist der Titel einer von Morris (d. i. Maurice de Bévère) gezeichneten, erstmals 1946 erschienenen belgischen Comic Serie um den gleichnamigen einsamen Cowboy. Lucky Luke ist mit mehr als 30 Millionen verkauften Alben in Deutschland die …   Deutsch Wikipedia

  • Lucky Luke — Statue in Siegershausen Lucky Luke ist die Titelfigur einer seit 1946 erscheinenden belgischen Comic Serie des Zeichners Morris. Lucky Luke ist mit mehr als 30 Millionen verkauften Alben in Deutschland die erfolgreichste Comic Serie im Alben… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”