Achenbach (Breidenbach)
Achenbach
Gemeinde Breidenbach
Ehemaliges Gemeindewappen von Achenbach
Koordinaten: 50° 52′ N, 8° 24′ O50.8622222222228.3922222222222375Koordinaten: 50° 51′ 44″ N, 8° 23′ 32″ O
Höhe: 375–562 m
Fläche: 6,32 km²
Einwohner: 550
Postleitzahl: 35236
Vorwahl: 06465

Achenbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Breidenbach im Landkreis Marburg-Biedenkopf in Hessen, Deutschland.

Der Ort liegt westlich von Oberdieten und östlich von Mandeln. Er ist über die die Landesstraße 3043, die in Oberdieten in die Bundesstraße 253 mündet, zu erreichen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

→ siehe auch: Liste der Kulturdenkmäler in Breidenbach

Achenbach wurde zum ersten Mal im Jahre 1307 erwähnt.[1]

Wappen

Blasonierung: In Silber ein blauer, schräglinks verlaufender Wellenbalken (Bach), belegt mit sechs schwarzen Wellenfäden und begleitet von zwei roten Rosen mit grünen Kelchblättern und goldenen Butzen.

Religion

Luftaufnahme Ort Achenbach
Achenbach aus nördlicher Sicht

Achenbach ist vorwiegend evangelisch geprägt. Außerdem befindet sich seit 1893 im Ort eine Freie Evangelische Gemeinde.[2]

Söhne und Töchter des Ortes

Weblinks

 Commons: Achenbach (Breidenbach) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. historik-breidenbach.de
  2. Freie Evangelische Gemeinde Achenbach

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achenbach — ist der Name folgender Ortschaften: Achenbach (Siegen), ein Stadtviertel von Siegen in Nordrhein Westfalen (Deutschland) Achenbach (Breidenbach), ein Ortsteil von Breidenbach Achenbach Buschhütten, Hidden Champion als Hersteller von Walzwerken… …   Deutsch Wikipedia

  • Breidenbach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Breidenbach — Infobox Ort in Deutschland Wappen = Wappen Breidenbach (Hessen).png lat deg = 50 |lat min = 52 lon deg = 8 |lon min = 28 Lageplan = Marburg Biedenkopf Breidenb.png Bundesland = Hessen Regierungsbezirk = Gießen Landkreis = Marburg Biedenkopf Höhe …   Wikipedia

  • Wiesenbach (Breidenbach) — Wiesenbach Gemeinde Breidenbach Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Oswald Achenbach — Oswald Achenbach, Porträt von Ludwig des Coudres Oswald Achenbach (* 2. Februar 1827 in Düsseldorf; † 1. Februar 1905 in Düsseldorf) war ein niederdeutscher Maler, welcher der Düsseldorfer Malerschule zugerechnet wird. Der heute weitgehend… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Achenbach — Ehrengemälde des Malers Professor Andreas Achenbach anlässlich seines 70. Geburtstages, von Heinrich von Angeli …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Breidenbach — Die folgende Liste enthält Kulturdenkmäler auf dem Gebiet der Gemeinde Breidenbach im Landkreis Marburg Biedenkopf, Hessen. Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Objekt Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Silbersee (Breidenbach) — Silbersee Geographische Lage Gemeinde Breidenbach, Landkreis Marburg Biedenkopf, Hessen, Deutschland Zuflüsse keine …   Deutsch Wikipedia

  • Oberdieten — Gemeinde Breidenbach Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Schmidt (Politiker) — Wilhelm Schmidt (* 5. Januar 1878 in Achenbach, Kreis Biedenkopf; † 1945) war ein deutscher Politiker (DNVP; NSDAP). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Schriften 3 Weblinks 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”